Albert Vitali FDP , Nationalrat

Albert Vitali
Albert Vitali FDP
Wohnort: Oberkirch
Beruf: Inhaber Treuhandbüro
Jahrgang: 1955


Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Geht es um Gerechtigkeit oder Neid?
Die Ab­schaf­fung der Pau­schal­steuer soll Ge­rech­tig­keit brin­gen. Ist die Pau­schal­steuer wirk­lich un­ge­recht? Sie ent­spricht auf jeden Fall dem Ge­setz. Fra­gen wir an­ders­
Das Bundesgericht muss in Luzern bleiben
Der Stand­ort Lu­zern bie­tet viele Vor­teile für Lu­zerns Wirt­schaft, zum Bei­spiel die rund 80 Ar­beitsplätze und die Fol­ge­ein­nah­men sowie ge­nutzte Syn­er­gien mit den in Lu­zern do
Einheitskasse ist keine Lösung
Viele Bür­ger und auch ich stören sich an den Te­le­fon­an­ru­fen, der Wer­bung und der so­ge­nann­ten Jagd auf gute Ri­si­ken. Gegen diese Jagd auf gute Ri­si­ken haben wir im März 2014 im Par&sh
Parkbussen oder Einbrecher?
Un­sere gut aus­ge­bil­de­ten Po­li­zis­ten müs­sen ihre kost­bare Zeit damit zu­brin­gen, Bus­sen­zet­tel aus­zu­stel­len, statt zu pa­trouil­lie­ren und Ein­bre­
Weniger Menschen = weniger Probleme auf der Welt?
Das ist die ein­fa­che Glei­chung, die der Ver­ein Eco­pop macht. Die Eco­pop-I­ni­tia­tive​ will das Be­völ­ke­rungs­wachs​­tum in der Schweiz und auch in Ent­wick­lungs­lä

Seite 1 von 4 | 1 2 3 4 Letzte

Dafür setze ich mich ein

Taten statt Theorien



Das habe ich erreicht

Seit 2005 Stiftungsrat für Schwerbeinderte Luzern SSBL
Seit 2010 Stiftungsrat Aktion Demenz Mauensee
Verschiedene OK-Tätigkeiten



Meine politischen Ämter und Engagements


1995-2011 Kantonsrat
2011- Nationalrat
2003-2011 Fraktionspräsident
1982-2001 Gemeinderat


Hobbies / Interessen

Jodeln, Schwingen, Wandern, Skifahren



Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
Das Bundesgericht muss in Luzern bleiben
Das Bundesgericht, welches Sitz in Lausanne hat, hat 7 Abteilungen. Die zwei sozialrechtlichen Abteilungen befinden sich in Luzern, sind aber Teile des Bundesgerichts. Also ist der Ausdruck korrekt.
Das Bundesverwaltungsgeri​cht befindet sich in St. Gallen. Meinten Sie etwa Verfassungsgericht? Das gibt es in der Schweiz tatsächlich nicht. Weitere Auskünfte finden Sie auf www.bger.ch.
-
February 2012 Kommentar zu
Nein zur Zweitwohnungs-Initiat​ive
Gemäss neuem Raumplanungsgesetz müssen die Gemeinden bis 2014 Massnahmen zur Vermeidung von kalten Betten vorschlagen, ansonsten werden keine neuen Zweitwohnungen mehr bewilligt. Das ist der richtige Weg.
-