Albert Vitali FDP , Nationalrat

Albert Vitali
Albert Vitali FDP
Wohnort: Oberkirch
Beruf: Unternehmer
Jahrgang: 1955

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Neue Hürde für Unternehmen
Die Erb­schafts­steu­er-I​­ni­tia­tive ist schlecht für klei­nere und mitt­lere Un­ter­neh­men (KMU) und Fa­mi­li­en­un­ter­ne​h­men. Sie be­trifft in der Schweiz run
Liberale Rezepte gegen den starken Franken
Es hätte ei­gent­lich im Vor­feld allen klar sein müs­sen, dass der Min­dest­kurs nicht auf ewig ge­stützt wer­den kann. Die Ge­werk­schaf­ten kön­nen der Schwei­ze­ri­schen Na­tio­na
KESB und Gemeinden - zusammen oder gegeneinander?
Bei den KESB läuft ei­ni­ges nicht op­ti­mal. Seit der Ein­führung im 2013 sind die Kos­ten für die Ge­mein­den ex­plo­diert. Es flies­sen keine In­for­ma­tio­nen mehr von und zu den Ge­me
Weniger Menschen = weniger Probleme?
Die Eco­pop-I­ni­tia­tive​ will das Be­völ­ke­rungs­wachs​­tum in der Schweiz be­schrän­ken. Die In­itia­tive ist un­nötig, der Auf­trag an den Bun­des­rat ist seit der Mas
Goldpreis schwankt
Der Gold­preis un­ter­liegt heute gros­sen Schwan­kun­gen. Wenn Gold so si­cher wäre, hät­ten die Gold-­Ver­käufe in den letz­ten Jah­ren einen guten Preis ge­ge­ben. Zudem ver­langt die In&sh

Seite 1 von 5 | 1 2 3 4 Letzte

Dafür setze ich mich ein

Taten statt Theorien



Das habe ich erreicht

Seit 2013 IG Volkskultur Schweiz und Fürstentum Liechtenstein, Präsident
Seit 2005 Stiftungsrat für Schwerbeinderte Luzern SSBL
Verschiedene OK-Tätigkeiten



Meine politischen Ämter und Engagements


2011- Nationalrat
2003-2011 Fraktionspräsident
1995-2011 Kantonsrat
1982-2001 Gemeinderat


Hobbies / Interessen

Jodeln, Schwingen, Wandern, Skifahren



Meine neusten Kommentare

October 2014 Kommentar zu
Das Bundesgericht muss in Luzern bleiben
Das Bundesgericht, welches Sitz in Lausanne hat, hat 7 Abteilungen. Die zwei sozialrechtlichen Abteilungen befinden sich in Luzern, sind aber Teile des Bundesgerichts. Also ist der Ausdruck korrekt.
Das Bundesverwaltungsgeri​cht befindet sich in St. Gallen. Meinten Sie etwa Verfassungsgericht? Das gibt es in der Schweiz tatsächlich nicht. Weitere Auskünfte finden Sie auf www.bger.ch.
-
February 2012 Kommentar zu
Nein zur Zweitwohnungs-Initiat​ive
Gemäss neuem Raumplanungsgesetz müssen die Gemeinden bis 2014 Massnahmen zur Vermeidung von kalten Betten vorschlagen, ansonsten werden keine neuen Zweitwohnungen mehr bewilligt. Das ist der richtige Weg.
-