Wahlen > Sonstiges,

Gewerkschafter oder Unternehmer in die Regierung?

Artikel weiterempfehlen



Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Ich emp­fehle drin­gend den Mi­chael Götte am 29.04. in die Re­gie­rung zu wählen. 

 

Wir haben es am 29.04. in der Hand. Die St. GallerInnen dürfen sich zwischen einem linken Gewerkschafter oder einem bürgerlichen Unternehmer in die Regierung entscheiden. Vor einem halben Jahr hätte ich noch gesagt, kein Problem wir leben hier in einem bürgerlichen Umfeld und daher wird ein Unternehmer einem Gewerkschafter bevorzugt. Doch diese Zeiten sind seit der nicht Wahl von Toni Brunner in den Ständerat vorbei. Wir haben es tatsächlich geschafft einen Gewerkschafter in den Ständerat nach Bern zu schicken. 

Nur weil die Parteizugehörigkeit nicht immer passt kann doch nicht auf einmal eine linke St. Galler Regierung entstehen! Ich empfehle dringend den Michael Götte am 29.04. in die Regierung zu wählen. Ich will eine bürgerliche Regierung welche ihre Verantwortung wahrnehmen kann. Die Geldpolitik kann ein Gewerkschafter nur negative beeinflussen, ein Unternehmer hingegen weiss woher das Geld kommt. 

 

 



Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

100%
(3 Stimmen)
J. Nyffeler sagte April 2012

Sehr geehrter Herr Marcel Hegelbach
Das wär ja mal was Positives.
Auf diesen Tag warte ich schon lange.
Aber Gesamtschweizerisch
​Freundliche Grüsse


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?