Wirtschaft > Sonstiges,

Wasser soll wie im Kanon Graubünden den Gemeinden Gehören

Artikel weiterempfehlen



Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Ich finde es eine Schwei­ne­rei, dasss das Was­ser bei uns im Kan­ton ST. Gal­len dem Kan­ton gehört und nicht wie an­dern­orts der Ge­mein­de! NOch schlim­mer ist Das die Ge­meinde von dem teil­weise nichts sieht!

bei unser Gemeinde, Pfäfers sind z.B ein Grosswassserkraftwerk​ und eine Thermaquelle, wenn diese der Gemeinde gehörte, währen wir eine stink reiche Gemeinde, da es aber dem Kanton gehört, sind wir die ärmste d es Kantons


Keine Artikel verfügbar

Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

Noch keine Beiträge vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?