Martin Candinas CVP , Nationalrat

Martin Candinas
Martin Candinas CVP
Wohnort: Rabius
Beruf: Leiter der Verkaufsstellen Chur, Samedan und Glarus der Helsana Versicherungen AG
Jahrgang: 1980

Facebook

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Nein zur Volksinitiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“
Die Ener­gie­wende ist be­kannt­lich ein Her­zens­an­lie­gen von vie­len von uns. Zu recht. Die natür­li­chen Res­sour­cen un­se­res Pla­ne­ten rei­chen nicht un­end­lich lan
Handeln wir jetzt und entlasten wir die Familien!
Der Bun­des­rat und auch die Mehr­heit der vor­be­rei­ten­den Kom­mis­sion emp­feh­len die CV­P-I­ni­tia­tive zur Steu­er­be­frei­ung der Kin­der- und Aus­bil­dungs&sh
Pauschalbesteuerung ist wichtig für Tourismuskantone!
Die Volks­i­ni­tia­tive zur Ab­schaf­fung der Pau­schal­be­steue­ru​ng mag auf den ers­ten Blick po­pulär und sym­pa­thisch er­schei­nen. Wer al­ler­dings ge­nauer hin­
Ja zu steuerfreien Kinder- und Ausbildungszulagen
Die vor­be­ra­tende Kom­mis­sion für Wirt­schaft und Ab­ga­ben des Na­tio­nal­rats hat sich jüngst zur CVP In­itia­tive für steu­er­freie K
Nein zur Einheitskasse – Ja zu echten Lösungen
Ein­mal mehr dür­fen wir über die Idee der Ein­heits­kran­ken­ka​sse dis­ku­tie­ren. Die vor­lie­gende Volks­i­ni­tia­tive für eine öf­fent­li­che Ge­sund­heits­

Seite 1 von 5 | 1 2 3 4 Letzte

Kandidaturen

Kandidatur:

Wahlkreis: Kanton Graubünden
Liste: CVP Graubünden CVP
Listenplatz: 1
Bisheriger Sitz: Nein
Wahltermin: 23.10.2011
Ergebnis: Gewählt


Dafür setze ich mich ein

Für die Bergregionen, für die Familien, für eine zukunftsorientierte und umweltfreundliche Energiepolitik und für eine sichere und bezahlbare Sozialpolitik.



Das habe ich erreicht

Mit 26 Jahren wurde ich zum jüngsten Grossrat im Kanton Graubünden und mit 31 Jahren in den Nationalrat gewählt.



Meine politischen Ämter und Engagements


2006-2011 Grossrat
2008- Vorstandsmitglied regiun surselva
2011- Nationalrat


Hobbies / Interessen

Familie, Lesen, Natur und Sport



Meine neusten Kommentare