Regula Rytz Grüne , Nationalrätin

Regula Rytz
Regula Rytz Grüne
Wohnort: Bern
Beruf: Gemeinderätin, Direktorin für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün, Historikerin
Jahrgang: 1962


Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Klimafreundlicher und landschaftsschonender​ Atomausstieg
Die Grü­nen prä­sen­tie­ren zwei Sze­na­ri­en­Di​e Grü­nen haben am Diens­tag in Bern zwei de­tail­lierte Sze­na­rien zum Atomaus­stieg prä­sen­tiert. Diese be­wei­sen:
Ein Lohnschrittchen weiter
Glei­cher Lohn für gleich­wer­tige Ar­beit. So steht es in der Bun­des­ver­fas­sung.​ Und das schon seit 31 Jah­ren. Aber wir ken­nen auch die Rea­li­tät: Frauen ver­die­nen in der Schweiz 18

Seite 1 von 1

Kandidaturen

Kandidatur:

Wahlkreis: Kanton Bern
Liste: Grüne Kanton Bern Grüne
Listenplatz: 21
Bisheriger Sitz: Nein
Wahltermin: 23.10.2011
Ergebnis: Gewählt


Dafür setze ich mich ein

- erneuerbare Energien und Klimaschutz
- soziale Sicherheit, vor allem für Familien und im Alter
- gerechtere Verteilung von Reichtum und Steuerpflichten
- Bildung, Forschung und Kultur
- klare Schranken gegen risikoreiche Finanzgeschäfte
- anständige Arbeitsbedingungen und Löhne
- den sparsamen Umgang mit Boden und anderen knappen Ressourcen
- Zusammenarbeit statt Wettbewerb im Gesundheitswesen
- den Ausbau des öffentlichen Verkehrs
- eine wirksame Raumplanung und bezahlbare Mieten
- Gleichstellung und die Respektierung der Menschenwürde
- faire globale Wirtschaftsbeziehungen und eine aktive Friedenspolitik der Schweiz



Das habe ich erreicht

Als Gemeinderätin (Mitglied der Stadtregierung):
- Erfolgreiche Umsetzung von grossen Bauprojekten wie z.B. den Bahnhofplatz in Bern, den neuen Brünnenpark oder das Tram Bern West
- zahlreiche Projekte zur Attraktivierung des Wohnumfelds und zur Förderung des umweltfreund-lichen Stadtverkehrs
- Wiederwahl für die zweite Legislatur mit den besten Resultat aller Gemeinderatsmitglieder

Als Grossrätin:
- Zahlreiche Verbesserungen im Bereich der Bildungspolitik (Schwerpunkt Berufs- und Hochschulen)



Meine politischen Ämter und Engagements


2004- Gemeinderätin Stadt Bern (Direktorin für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün)
1994-2005 Grossrätin
2001-2005 Parteipräsidentin Grünes Bündnis Kanton Bern




Meine neusten Kommentare