,

Eigenmietwert, warum ?

Artikel weiterempfehlen



Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

 

 

 

 

 

Eigenm​ietwert, warum ?

Der Eigenmietwert gleicht die den Steuern anhaftende Ungleichbehandlung zwischen Mietern und Hauseigentümern aus.

Der Grundsatz der steuerlichen Gleichbehandlung, wie er in der Bundes verfassung verankert ist, wird zwischen Mietern und Wohneigentümern (Eigentumswohnungen und Häuser) durch den Eigenmietwert gewährleistet.

Auch eine begrenzte Abschaffung des Eigenmietwertes führt zu Ungleich behandlungen und zu verminderten Steuereinnahmen, die durch die Steuerzahler auszugleichen sind. Darum stellt sich die Frage, was eine solche Bevorzugung bestimmter Bevölkerungsgruppen rechtfertigt.

Wenn der Verband der Hauseigentümer HEV den Eigenmietwert wirklich abschaffen will, muss er einen Vorschlag unterbreiten, der die Gleich behandlung gewährleistet und aufdeckt, wie das Anliegen finanziert wird.

Die einfachste Möglichkeit besteht darin den Mietern zu erlauben den Mietzins steuerlich als Gewinnungskosten geltend zu machen. Die ausfallenden Steuer einnahmen müssten beispielsweise durch die Anhebung der Mehrwertsteuer um wenige Prozente finanziert werden.

 

.

 


Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.