Finanzen, Steuern > Staatsausgaben, Budget,

ESM Monster

Artikel weiterempfehlen



Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!
Was halten Sie vom ESM?
  • Ist eine super Sache.
  • Im grossen und ganzen gut.
  • Der Durchschnitt
  • Ein Skandal

Vielleicht haben Sie zum ers­ten Mal vom ESM gehört. Das würde mich nicht ver­wun­dern. Die all­ge­mei­nen Me­dien im Fern­se­hen hal­ten das als Ne­ben­schau­platz. Al­ler­dings ist es einer der zen­tra­len The­men un­se­rer Zeit. In den EU-Ländern soll das Haus­halts­recht an den ESM ab­ge­ge­ben wer­den. Deutsch­land und an­dere EU Länder sol­len für bank­rotte Länder des ESM bürgen. Im ESM müssen nur die Länder zah­len, die noch zah­len können. Das Ziel ist es also dass ein­mal alle Länder bank­rott sind und die Europäische Zentralbank den Staatsbankrott erklären muss. Wäre das nicht genug sol­len die bank­rot­ten Ban­ken fi­nan­ziert wer­den. Welche das sind, ent­schei­det eben­falls der ESM. Der ESM ent­schei­det auch wie viel Geld er bei­spiels­weise von einem Land benötigt. Zum Bei­spiel von Deutschland. Der Bun­des­tag von einem Land so zum Beispiel Deutschland  be­kommt​ keinen Einblick für was das Geld aus­ge­ge­ben wor­den ist. Die Schriftstücke sind geheim. Man hat 7 Tage Zeit den gewünschten Be­trag ein­zu­zah­len. Der ESM ist ver­fas­sungs­wid­rig​. Der ESM sorgt dafür, dass das Geld di­rekt an die Ban­ken überwiesen wird. Eine Kündigungsfrist aus dem ESM gibt es gar nicht. Somit sol­len die Länder der EU für ewige Leb­zei­ten Schuld­ner sein. Die Hy­pe­rin­fla­tion nimmt durch den ESM noch um ein mehr­fa­ches zu. Während die Ret­tungs­packete le­dig­lich die Ban­ken ret­ten, soll der ESM das glei­che tun, nur noch einfacher und hinter verschlossener Türe. Damit verlieren die Länder ihr Demokratisches Recht. Sie haben in Zukunft nicht mehr das Recht über ihren Haushalt frei zu entschieden. Wer das Geld hat, hat das sagen. Die Länder in Europa auf jedenfall nicht mehr. Während die Schul­den­krise grösser wird, wird wahr­schien­lich auch die Schweiz in Zu­kunft mehr zur Kasse ge­be­ten. Man könnte heute den Slo­gan von Ame­rika für Eu­ropa ge­brau­chen. Gott schütze Eu­ro­pa.

 

 

 

 ​

 

 


Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

Thomas Hunziker sagte September 2012

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgeri​chts, ist der Weg für den ESM und Fiskalpackt geöffnet. Damit wird die Zukunft in Europa nachhaltig verändert.
Der Bundesverfassungsrich​ter, sah bei der Urteilsverkündigung nicht gerade glücklich aus. Er wusste wahrscheinlich sehr wohl, dass dieser Entscheid heute, Konsequenzen für die Bürgerinnen und Bürger von grösserer negativer Tragweite haben würde.

http://www.youtub​e.com/watch?v=4fGoshw​fH0Y


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

67%
(6 Stimmen)
Thomas Hunziker sagte August 2012

Was ist der ESM? Hier packt Dirk Müller einmal aus. Erschreckende Nachrichten.

http://www.youtub​e.com/watch?v=7YPa4_G​0d9Q


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

71%
(7 Stimmen)
Thomas Steffen sagte August 2012

Haben die EU Länder ihr demokratisches Recht nicht schon beim EU Beitritt verloren ? :-) Habe noch nie was von ESM gehört - hört sich aber an wie ein diktatorisch geführter Finanzausgleich. Huahhhh, es schaudert mir vor der Tatsache, dass wir hier in der Schweiz immer noch Jünger(innen) haben, welche unbedingt diesem Saustall beitreten wollen.


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

67%
(6 Stimmen)
Rainer Selk sagte August 2012

Die ESM Sache ist das Perfideste, was bisher in der EU läuft. sie bodigt Deutschland. Wenn man das Szenario betrachtet, wie das durch den Bundestag gepeitscht worden ist, wird einem schlecht. Die Herrschaften sitzen in Luxemburg und haben sich gleich selbst Immunität zugebilligt. Sie sind nicht gewählt. Was die Bundestagsabgeordnete​n da bewilligt haben, kommt einem Staatstreich gleich. Ich staune nur, dass das in Deutschland nur wenige Menschen begreifen.

Die Ermächtigungsgesetze der NAZIS 1933/34 waren dagegen ein Papppenstil. Langsam muss man sich fragen, wozu die EU eine Eingreiftruppe braucht. Das wird noch massive Folgen zeigen..


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

83%
(6 Stimmen)
Thomas Hunziker sagte August 2012

Youtubevideos zu diesem Thema dürfen hier gerne veröffentlicht werden. Hier ist eines.

Was ist der ESM? Kurz erklärt.

http://www.youtub​e.com/watch?v=d6JKlbb​vcu0


Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?