Akuellste Blog-Beiträge zu Atomenergie

Meinungen und Diskussionen von Politkern und Bürgern

- - - - - -
Profil Yvette Estermann, Nationalrätin

NEIN zur PID!

Neu wür­den also nicht die Krank­hei­ten, son­dern die Kran­ken bekämpft! >>>

Abstimmung 14.06.2015: „Änderung des Verfassungsartikels zur Fortpflanzungsmedizin und Gentechnologi / 11 Kommentare / Vor 15 Tagen / 54% 54%

- - - - - - - -
Weitere Artikel -


Artikel-Auswahl individualisieren

Art des Autors
Thema
Sortierung
Neuste Kommentare
Felix Kneubühl Vor 52 Minuten zu
Keine Politik der Zukunft

Ich verstehe diese Diskussion nicht. Wir sind Männer, stehen dazu, schämen uns nicht ein ...

100%
-Elsi D. Stutz Vor einer Stunde zu
Keine Politik der Zukunft

Verhaltensforscher gehen heute davon aus, dass das weibliche Geschlecht genau soviel Gewaltpotenzial ...

0%
-Frank Wagner Vor 2 Stunden zu
Keine Politik der Zukunft

Interessant: das heisst also Chauvinismus und Hausmütterchen am Herd ist rechte Erziehung, Männer ...

80%
-Beat Gurtner Vor 5 Stunden zu
Den Hammer der Erbschaftssteuer abwehren!

Hinterhältig ist nur der Vorname dieser Initiative. Ohne hier den Hellseher spielen zu wollen, ...

33%
-Marc Zingg Vor 5 Stunden zu
Neue Hürde für Unternehmen

Bin ich nicht gut informiert oder schreiben Sie hier schlicht die Unwahrheit. Meines Wissens wird das ...

50%
-Elsi D. Stutz Vor 5 Stunden zu
Jetzt noch ein Stimm- und Wahlrecht für Ausländer ?

Ev. würde CW bei einer erneuten Abstimmung zur Ausschaffungsinitiati​ve aber auch sein blaues Wunder ...

50%
-Beat Gurtner Vor 5 Stunden zu
Wie SV­P ­Po­liti­ker Schwei­zer Bürger betrügen u. ermorden

Durchgeknallt ist nur der Vorname von Hr. Kremsner. Der hat die gleiche Krankheit wie Margi Noser, eine ...

75%
-Lars von Limaa Vor 6 Stunden zu
Wie SV­P ­Po­liti­ker Schwei­zer Bürger betrügen u. ermorden

Es hat überhaupt keinen Sinn, auf diesen Blog einzugehen. Er erinnert fatal an den Stil einer ...

40%
-Franz Krähenbühl Vor 7 Stunden zu
Wie SV­P ­Po­liti­ker Schwei­zer Bürger betrügen u. ermorden

Ich verstehe nicht, dass Heinz Kremsner nicht eine eigene Plattform kreiert, da er doch aus Erfahrung ...

44%
-