Urs Scheiwiller

Urs Scheiwiller
Urs Scheiwiller
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -









Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 13 Tagen Kommentar zu
Plötzlich schneits Krankenkassen-Jobs für Politiker
Bezüglich Korruption haben wir mächtig zu andern Ländern aufgeholt. Was wir nur schon hier bei den Krankenkassen erleben......
-
August 2014 Kommentar zu
Vimentis versus Facebook
Wer befasst sich heute noch mit Facebook? Nur sehr naive Leute, die noch nicht bemerkt haben, was dort abläuft. Das habe ich vor 2 Jahren festgestellt, als ich mich abgemeldet habe. Den Account zu löschen reicht bei weitem nicht. Aber zum Glück gibt's noch die Computerzeitschriften​, die einem weiterhelfen.
Trotzdem bin ich nicht sicher, dass alle meine Daten aus den Facebook-Speichern verschwunden sind, trotz dessen, dass das Facebook zugesichert hat.
Facebook will ja nicht einmal zugeben, dass immer mehr junge Leute diese Plattform verlassen. Das wäre für Facebbok eine wirtschaftliche Katastrophe. Allerdings war zu erfahren, dass immer mehr alte Leute sich neu anmelden.
-
July 2014 Kommentar zu
Der Niedergang der EU - dem Frieden zuliebe
Herr Kirchgraber,
ich glaube, dass Sie nicht auf dem Laufenden sind. Haben Sie überhaupt mitbekommen, dass die EZ auch die Schweizer Grossbanken indirekt massiv unterstützt hat?
Verstehen Sie überhaupt etwas von den Finanzmärkten?

-
July 2014 Kommentar zu
Kosten sparen mit der Einheitskasse? Von wegen!
Sind Sie wirklich von der CVP? Sie verraten Ihre eigene Partei?
-
June 2014 Kommentar zu

Herr Knall,,
Zum Keifen braucht's immer zwei. Eine die austeilt und eine, die zurücklieft.
-
June 2014 Kommentar zu
Impfzwang IST Fakt !
Diskussionsende?

F​​rau Habegger, wie lange diskutiert wird, entzieht sich zum Glück Ihrem Befehl, oder haben Sie das Kommando über Vimentis übernommen?
Wenn Sie nicht weiter bereit sind zu diskutieren, dann frage ich mich schon, weshalb Sie einen solchen Blog starten.
Herr Witschi hat vollkommen Recht mit seinen Ausführungen, dass der Kantonsarzt nur sinnvoll handelt, wenn er Kinder, während der Inkubationszeit isoliert.

Sie können diesen Blog ja jetzt schliessen, weil Ihnen die Antworten nicht passen, was Sie nicht verhindern können, dass die Diskussion in einem weiteren Blog fortgeführt wird.
-
June 2014 Kommentar zu
Auf dem Weg zum gläsernen Bürger
Sind Sie Selbständigerwerbende​r oder Unternehmer, dann verstehe ich Ihre Befürchtungen. Die Lohnempfänger wären wohl nur selten betroffen.
-
May 2014 Kommentar zu
IV-Revision: Nichts als ein Scherbenhaufen übrig
Ihr Kommentatoren, jetzt muss ich Herrn Schwaller in Schutz nehmen. Er hat wenigstens klipp und klar für die Invaliden und Ihren Schutz Stellung bezogen.
Es mag sein, dass er auf Vimentis nicht auf die Fragen eingeht. Was ist dann mit allen Politikern, die die IV am Liebsten abschaffen oder minimieren möchten?
Gehen Sie doch zuerst auf diese Personen los. Dort tummelt sich ein Riesenfeld von Politikern.
-
May 2014 Kommentar zu
Vorsicht Falle! Hausarztmedizin
Danke an alle Abstimmenden!
-
May 2014 Kommentar zu
Gripen adieu - by by by - das wars
Herr Kremsner, diese Abstimmung hat nicht die GSOA gewonnen.
Es hatte einfach viel zu viele Leute , die dem NSA- gesteuerten uralten und nicht fertigentwickelten Flieger kein Vertrauen entgegenbringen konnten.
In dieser Zeit war es der Bevölkerung nur schwer beizubringen, dass für AHV/IV, vor allem aber auch den Bauern die goldenen Subventionszeiten auslaufen, wenn gleichzeitig Flugzeuge bestellt werden sollten, die nicht vertrauenswürdig sind, NSA-gesteuert werden können und die Vorwürfe um Korruption noch immer nicht ausgeräumt werden konnten.
Das Vertrauen ins VBS hat einfach gefehlt.
-