Hans P. Grimm

Hans P. Grimm
Hans P. Grimm
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -


Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






EU zeigt ihr wahres Kapitalistisches-Impe​riales Gesicht!
Geht es nach dem Wil­len der EU-­Kom­mi­sion dür­fen Bau­ern und Bür­ger nur noch Saat­gut der gros­sen Bio­kon­zerne ver­wen­den!­Die EU-Im­pe­ria­lis­ten wol­len nur noch Saat
SP Attakiert Berufslehre, ein Angriff auf die Arbeiterschaft
Die Bil­dungs­di­rek­to­r​in, An­ne-­Ca­the­rine Lyon SP, der Waadt kri­ti­siert den "vor­pro­fes­sio­nel​­len Cha­rak­ter" von Be­rufs­leh­ren.­Di​e

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

March 2014 Kommentar zu
Nationaler Zusammenhalt statt Polemik
Das sind wohl die gutausgebildeten Ausländer auf die wir so angewiesen sind:

http://www.2​0min.ch/schweiz/zueri​ch/story/-berfall-auf​-Migros-Bank-in-Altst​etten-20952833

Na ja, sie haben ihren Job erfüllt, demnach sehr gute Ausbildung.
-
March 2014 Kommentar zu
Film und Forschung kennen keine Grenzen
Die meisten Künstler sind "Staatsangestelle" ohne Subventionen können die meisten nicht existieren.

Diejen​igen Künstler die ohne Staatsbeiträge, alleine von ihren Arbeiten leben sind die richtigen Künstler. Ein ganz gutes Beispiel ist Erni!
-
February 2014 Kommentar zu
Film und Forschung kennen keine Grenzen
Für die EU gibts anscheinend schon Grenzen.
-
February 2014 Kommentar zu
An der Personenfreizügigkeit​ festhalten
Es hat genug Platz für Alle!

Drei Tage lang Gewalt, 26 verletzte Häftlinge, acht verletzte Wärter. Albaner gegen Nordafrikaner – es herrschen Verhältnisse wie in US-Gefängnissen im Genfer Gefängnis Champ-Dollon.

Frag​t sich nur, warum einige dies so wollen! und die, die gegen solches sind sind natürlich Rassisten und Fremdenfeindlich.
-
February 2014 Kommentar zu
Falsche Diagnose und falsche Medizin
Schulz der, meiner Meinung nach, Möchtegern-Diktator der EU darf jetzt bald die Kavalerie gegen uns auffahren lassen. Die EU und deren Staaten schwenken sowieso immer mehr, in internationaler Politik, auf die Kanonenpolitik ein.
-
February 2014 Kommentar zu
Wollen wir uns wirklich vom Rest der Welt abschotten?
Ich weiss Herr Lohmann, für sie sind die Niedergelassenen und Eingeborenen unfähig und Faul, sie haben nach ihrer Meinung wahrscheinlich nichts zum Wohlstand beigetragen!
-
February 2014 Kommentar zu
Wollen wir uns wirklich vom Rest der Welt abschotten?
Erstaunt mich nicht, dass dies die Gegner der Initiative als in Ordnung befinden!
-
February 2014 Kommentar zu
Wollen wir uns wirklich vom Rest der Welt abschotten?
Der techn.Chef eines mir bekannten Unternehmens geht, neu kommt ein Deutscher. Ich besuche ihn und sehe, dass alle seine Mitarbeiter Deutsche sind, ich fragt warum sind jetzt alles Deutsche in deiner Abteilung?

Er sagt: Es haben sich auch CH beworben aber den deutschen müssen wir weniger bezahlen, deshalb nur noch Deutsche.

Und da sagen alle Befürworter des PFZ, das es keine Lohndrückerei durch die PFZ gebe!
-
January 2014 Kommentar zu
Grabenkämpfe um den Lehrplan 21 - ohne SP!
Es wäre wichtig, dass die Kids wieder einen strukturieren Stundenplan mit bildenden Fächern hätten, heute haben die meisten nach der Schulzeit keine Ahnung von z.B. Geomertie, Geographie, Geschichte usw. auch sind viele Schwach im Rechnen und der Rechtschreibung.

Das ist nicht verwunderlich, geht man doch den Ami-Weg und will Bildung nur noch den wohlhabenden Schichten, die gute Schulen für ihre Kids zahlen können, die andern sollen an den öffentlichen Schulen, die immer schlechter werden, vorbereitet werden auf ihre Zeit als Niedriglohnarbeiter.


Die ausgebildeten Facharbeiter sollen wie heute dann aus der EU, besonders aus D kommen, das kommt Staat und Wirtschaft billiger, zahlt doch deren Ausbildung ein Nachbarstaat, darum darf die PFZ auch nicht fallen!
-
January 2014 Kommentar zu
Wollen wir uns wirklich vom Rest der Welt abschotten?
Viewlleicht wird es der Befreiungsschlag sein der uns auch auf andern Gebieten, wo uns heute unsere Regierung wie ein Protektorat der EU behandelt, die Freiheit und Unabhängigkeit zurückgibt.

Andere​ Völker werden aufwachen und ihre Freiheit anstreben.
-