Helmut Barner

Helmut Barner
Helmut Barner
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 6 Tagen Kommentar zu
Haben die Muslimes keine Antwort auf den Radikalismus ?
Aber wie sieht das aus bei der jüdischen Bibel, dem alten Testament? Herr Knall, was steht denn im Alten Testament? Oder ist das nicht Bibel?
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
Anschläge in Paris/ Ende von Multikulti!
Genau, Herr Teufen, oder Jod-Tabletten schlucken müssen, die nichts helfen......
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
Blutspur im Namen des Islam
@G. Hottinger

Mit einer geballten Faust kann man keinen Händedruck wechseln.
- -
Vor 13 Tagen Kommentar zu
Keine militärische Bedrohung in voraussehbarer Zukunft?
Und ein Mann, auf dessen unbewaffnete politischen Vorfahren das Schweizer Militär auf Befehl von oben schoss!
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Blutspur im Namen des Islam
Spielt keine so grosse Rolle, in Klosterschulen passierte dafür auch vieles im Namen Gottes, was absolut nichts mit Gott zu tun hat. Und in Nordirland töteten sie im Namen Gottes den christlichen Bruder, wahllos!
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
EU-Minister für sofortige stärkere Schengen-Kontrollen
Ja, stimmt, von rechts oder von links missbraucht? Und so vereinzelt scheinen die nicht zu sein. Es gibt wohl mehr davon als Muslime
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
PEGIDA; Besorgte Bürger, oder Islamhasser & Rechtsradikale ?
Ooo, Herr Durrer, dann müssen ja 10% aller Schweizer den Pass abgeben, da sie im Ausland leben.....

Aber noch mal: Sie sollten mir sagen können, wie Sie die herausfiltern können, ohne in einem Polizeistaat leben zu müssen und unsere demokratischen Werte aufgeben zu müssen. (Denn dann wären wir auch wieder da, wo uns extrem rechte, linke, islamistische Kreise haben wollen.)
-
Vor 15 Tagen Kommentar zu
PEGIDA; Besorgte Bürger, oder Islamhasser & Rechtsradikale ?
Herr Durrer, ich sagte was ganz anderes! "Wo Politik die Religion missbraucht!!!...." und das geschieht momentan auch wieder hier, wo die geschürte Angst vor anderen Religionen herhalten soll für Hass auf andere. Ich könnte Ihnen noch Recht geben, dass die, die nicht in unserer Kultur leben wollen gehen müssen, wenn
1. das für Islamisten und Rechts-Linksextreme gilt, ausnahmslos
2. Sie mir sagen können, wie Sie die herausfiltern können, ohne in einem Polizeistaat leben zu müssen und unsere demokratischen Werte aufgeben müssen. (Denn dann wären wir auch wieder da, wo uns extrem rechte, linke, islamistische Kreise haben wollen.)
-
Vor 15 Tagen Kommentar zu
PEGIDA; Besorgte Bürger, oder Islamhasser & Rechtsradikale ?
"Der offene und verdeckte Islamismus ist leider überall latent und den will man nicht sehen."
Genau, und die braunen Gesellen wollen das hochkochen. Geht aber nur dort, wo es am wenigsten Muslime hat, denn wenn man keine kennt, kann man am besten Angst einjagen und Emotionen hochjubeln. Ob braune oder islamistische Extremisten sind das Übel unserer Zeit!
-