Helmut Barner

Helmut Barner
Helmut Barner
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 12 Tagen Kommentar zu
OSTERN; Das letzte Abendmal von Leonardo da Vinci
Im schweizerischen Zivilgesetzbuch (ZGB) ist jedenfalls die physische Selbstverteidigung ebenso verankert, genauso wie die schweizerische Armee eine reine Verteidigungs- Armee ist, also auch eine ethische Legitimation besitzt, um die schwächeren Mitmenschen (Kinder, Frauen, ältere Menschen) vor Vergewaltigung & Totschlag zu schützen.

http://w​ww.museums-gesellscha​ft.ch/streik/Traurige​rVorfall3.html

Die​ Geschichte lehrt uns, wie die Armee schwächere Menschen in unserem Lande schützte. Christliche Nächstenliebe? So?
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Vorwärts statt rückwärts
O, o, jetzt schätzen Sie sich aber etwas zu hoch ein! Na ja, interprestatieren - oder so - Sie ruhig weiter. Guten Tag.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Rote und grüne Bundesverwaltungsrich​ter machen Asylpolitik.
Herr von Limaa, ich würde auch gerne auf alles verzichten, was mir nicht in den Kram passt. Aber geht nicht. Glauben Sie mir das.
Ich habe jedenfalls Hottingers weisse Weltwoche-Weste genauer angeschaut und genug braune Flecken gefunden. Hatte übrigens früher die WW abonniert, aber heute, tz tz tz, das kann man doch nicht ernst nehmen, da kann ich ja gleich Blocher und Co abonnieren.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Vorwärts statt rückwärts
Ich verzichte gerne auf Ihren metalen Kaktus, ich erhoffte einen lebendigen, grünen. Auch auf Ihre Interprestation verzichte ich gerne, kann damit nichts anfangen. Aber gerne schenke ich Ihnen einen link, der Ihnen vielleicht weiterhilft:
http://​www.duden.de/ :-)
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Vorwärts statt rückwärts
Wo habe ich gesagt, SIE hätten mir einen Kaktus versprochen? Ich habe stets vom Limaa geschrieben. Aber dann geben SIE plötzlich auf Limaa Antwort, wie wenn SIE Limaa wären. Seltsam. Daher fällt das auf SIE zurück:
Bitte halten Sie sich also an das was ICH ausgesagt habe und lesen Sie bitte MEINE Aussagen und interpretieren Sie nicht einfach IHRE Gedanke oder Vermutungen....
- -
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Rote und grüne Bundesverwaltungsrich​ter machen Asylpolitik.
Herr Hottinger, das SVP-Blättli Weltwoche ist absolut als Quelle nicht geeignet. Man sollte sich schämen, dieses Blättli überhaupt anzuschaffen.
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Rote und grüne Bundesverwaltungsrich​ter machen Asylpolitik.
Jööö, Herr von Limaa, wollen Sie etwa die Leser davon abbringen, Das Urteil, das Herr Kremsner anspricht, zu lesen? Über Browns Sprache, die Menschen als Parasiten und Schmarotzer betitelt, regen Sie sich nicht auf. Das spricht Bände über Ihre eigene Haltung gegenüber Menschen!
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Geldgierige Girlie-Gang mit "Asyl"-Haupt-Beteilig​ter.
Ha, denen gehört ein Lebens-Job bei einem Schweizer-Bank-Manage​​ment angeboten, da wären sie am richtigen Platz. Die Fähigkeiten wären da, über die Boni könnte man sich sicher einigen.....
- -