Manfred Eberling Parteifrei

Manfred Eberling
Manfred Eberling Parteifrei
Wohnort: CH
Beruf: pens.
Jahrgang: 1944





Dafür setze ich mich ein

Gerechtigkeit für Frauen, Kinder, ältere und kranke Menschen, Tiere!



Das habe ich erreicht

Schon Vieles, aber nicht gut Erwähnbares. Damit soll man nicht prahlen.



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Gerechtigkeit, Naturwissenschaft, Humor



Meine neusten Kommentare

Vor 44 Minuten Kommentar zu
Fahrende belagern Bern
Ja, und wer ist dann wieder der Böölimann?
Immer die Polizei!
Gebt ihnen endlich einen anständigen Lohn und Gefahrenzulagen!
-
Vor 49 Minuten Kommentar zu
Ja zu Unversehrtheit - Nein zu Missbrauch !
Wäre es dem Recht nicht genüge getan, wenn man rigoros bei allen Richtern sämtliche Samthandschuhe einziehen würde?
-
Vor 3 Stunden Kommentar zu
Ja zu Unversehrtheit - Nein zu Missbrauch !
Muss hier einfach immer gemotzt werden?
Tut das sooo gut?
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Volksdroge Nr. 1 wird verschwiegen
Herr Knall, das waren auch meistens meine Worte im Militärdienst, Immer, wenn ich das untrügliche Gefühl verspürte, dass ich es besser wusste, als unser Major!
Heute geht es mir meistens so mit unserer Regierung,
(Das haltet man ja nur besoffen aus!)
Auch Ihnen frohe Ostern,.
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Volksdroge Nr. 1 wird verschwiegen
Das gleiche wünsche ich auch Ihnen.
Hoffentlich gesund und Staufrei,
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Volksdroge Nr. 1 wird verschwiegen
Herr von Limaa
Einen schönen Gruss an Ihre Tapeten und Vorhänge;-)
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Erbschaften sind nicht Eigentum der Linken (SP)
Herr von Wildenstein, da haben Sie recht, jedenfalls offiziell nicht. Im Verschmäukten nutzt es eben besser.
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Erbschaften sind nicht Eigentum der Linken (SP)
Lieber Herr von Wildenstein, vielleicht erbarmt sich ja hie und da ein guter Eidgenosse, so etwa ein Herr Longchamp, der verdient doch auch etwas durch die SP. Dem würde ein Milliönchen als Spende gewiss nicht weh tun.
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Volksdroge Nr. 1 wird verschwiegen
Vielen Dank an alle, nun habe ich wieder etwas gelernt.
Aber das ist schon ein bisschen ein undurchsichtiges Verfahren.
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Volksdroge Nr. 1 wird verschwiegen
Ich gebe es auf!
Hier wird alles gelöscht!
-