Markus Hegi GLP

Markus  Hegi
Markus Hegi GLP
Wohnort: Kloten
Beruf: Firmeninhaber Colayer Internet Software
Jahrgang: 1969

Facebook

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Liberal? - Lieber Herr Philipp Müller ...
"Etikettenschwindel​" ist, wenn man "liberal" sagt & "Wirtschaftsliberal​" meint.
Liberales Nein zum Gripen
Der Gri­pen ist ein un­nö­ti­ges, rück­wärts ge­wand­tes Pres­ti­ge-Pro­jekt der "al­ten" Schwei­zer Ar­mee. Er bringt weder in Frie­dens- noch
Politiker sind halt auch nicht unabhängig ...
Man kennt das ja: Im Prin­zip ist eine grosse Mehr­heit zum Bei­spiel für einen sinn­vol­len Aus­bau des Öf­fent­li­chen Ver­kehrs. Aber so­bald eine Bahn&
Ist Liberal nur Vorwand, um Privilegien Weniger zu schützen?
In den An­fän­gen hat sich die li­be­rale Be­we­gung für freie, funk­tio­nie­rende Märk­te, für Fair­ness und für Chan­cen­gleich­heit ein­
Per Hand abstimmen für die Lobbyisten
End­lich hat sich der Stän­de­rat durch­ge­run­gen, nicht mehr per Hand ab­zu­stim­men, son­dern elek­tro­nisch. Wi­der­wil­lig, und erst n

Seite 1 von 4 | 1 2 3 4 Letzte

Dafür setze ich mich ein

Politik 2.0 -

Mehr Transparenz in der Politik!

Staat & Politik müssen viel Transparenter werden - Das ergibt weniger Macht-, und mehr Sachpolitik.

Transparenz aber nicht durch eine Unzahl von neuen Regeln, sondern v.a. durch einen Wertewandel, unterstützt durch die neuen sozialen Web-Medien.

Politik im Zeitalter von Wikileaks: nicht der Bürger, sondern der Staat wird gläsern!

Neben der glp (Hauptpartei) bin ich auch Mitglied der Piraten-Partei



Das habe ich erreicht

Seit 10 Jahren Internet Unternehmer mit http://Colayer.com



Meine politischen Ämter und Engagements


2011- Vorstand glp Kloten
2012- Bezirksvertreter im glp Kantonsvorstand
2013- Leiter AG Social Media


Hobbies / Interessen

Twitter & Facebook - Kino, Mountain-Bike, Schwimmen



Meine neusten Kommentare

November 2013 Kommentar zu
Liberal? - Lieber Herr Philipp Müller ...
Also jetzt versteh ich Sie noch viel weniger:
Wenn das Gesetz sagt, dass alle nicht-Christen verfolgt werden, dann ist das liberal ??

Wir diskutieren "Liberalismus" hier beim gesetzGEBUNS-Prozess ...



-
November 2013 Kommentar zu
Liberal? - Lieber Herr Philipp Müller ...
Entweder verstehe ich Ihr Kommentar nicht, oder Sie haben mein Beitrag nicht verstanden. Jedenfalls sehe ich nicht, was Sie sagen wollen, und worauf Sie aus sind ...
Liberalismus mag als akademische Definition klar sein - was es aber bei konkreten Fragen heisst, darüber gibt es unzählige Meinungen ...
-
November 2013 Kommentar zu
Liberal? - Lieber Herr Philipp Müller ...
Bevölkerungswachstum ist ein globales Problem, genau so wie Umwelschutz. Wichtig sind also primär Themen wie Familienplanung und die Stärkung der Rolle der Frau - Themen, welche die glp Ernst nimmt.
-
November 2013 Kommentar zu
Liberal? - Lieber Herr Philipp Müller ...
Danke - Ja, ich hoffe, wir machen das besser ... :)
-
November 2013 Kommentar zu
Liberales Nein zum Gripen
FLAB = Flieger Abwehr System ;-)

Natürlich sollten wir unser Flieger Abwehr System immer auf dem neuesten Stand halten.
-
November 2013 Kommentar zu
Liberales Nein zum Gripen
Natürlich haben wir flab! -
Und das ist alles, das wir brauchen, um Den Luftraum eines Kleinstaates wie der Schweiz zu verteidigen. Flugzeuge braucht es nicht zur reinen Verteidigung.
Folgekosten: Viele Umweltkosten und weitere indirekte Kosten sind nicht berücksichtigt. Aber auch die direkten Kosten sind viel zu hoch für etwas, das bald obsolet ist ...
-
November 2013 Kommentar zu
Liberales Nein zum Gripen
Vermutlich haben Sie Recht bezüglich Kampfhelikopter und Gebirge - Ich bin aber nicht so pessimistisch bezüglich Weltgeschehen. Trotzdem denke ich auch, dass wir eine Armee brauchen. Und so denkt ja auch die Mehrheit der Schweizer!

Aber Kampfflugzeuge? Unnütz: Es sind eben nicht nur die Milliarden Kaufpreis, sondern es gibt viele Folgekosten: direkte und indirekte ...

Wir sollten viel mehr sicherstellen, dass wir ein modernes Flieger Abwehr System haben - und ev auch Kampfhelikoptern (das kann ich aber nicht beurteilen).
-
November 2013 Kommentar zu
Politiker sind halt auch nicht unabhängig ...
Oh! Hallo Hacker, Du magst wohl die Familieninitiative? ;-)

Man kann ja nur schwer "gegen" diesen Artikel sein - und so hatte er, wie auch die Kommentare sofort 90 - 95% Zustimmung ... bis ich mich in einem Kommentar gegen die Familieninitiative aussprach: zuerst passierte nix, aber dann sackte die "Zustimmungsrate" Plötzlich innert weniger Minuten auf unter 45%. Dann stieg die Zustimmung wieder langsam bis gegen 60%, bis es dann wieder in wenigen Minuten unter 45% ging ...

Aber hey: Hast Du nix wichtigeres zu, als die Zustimmungsraten hier zu manipulieren? Du kannst doch sicher besseres machen mit Deinen Talenten!
-
November 2013 Kommentar zu
Politiker sind halt auch nicht unabhängig ...
Die Familieninitiative ist ein Unding: Man kann doch (um Himmels Willen!) nicht etwas von den Steuern abziehen, das man gar nicht ausgegeben hat!
https://www.fac​ebook.com/Politik.Mar​kusHegi/posts/6019239​03179445

Ob man die Eigene Betreuung von Kindern mehr fördern will, oder nicht, ist dabei eine andere Frage. Wenn man das will, dann hätte die SVP das so machen sollen: Eine Initiative für einen staatlichen Zuschuss für Eigenbetreuung. Das wäre ehrlicher gewesen, und auch fairer: Von der Steuer-Variante profitieren ja vor allem Reiche Leute davon!
https://www.f​acebook.com/Politik.M​arkusHegi/posts/60396​7106308458
-
May 2013 Kommentar zu
Die Zürcher Polizei und der böse Wolff
Ja, wäre gut, wenn das so kommt - im optimistischen Fall.
Es könnte sich aber auch so entwickeln, dass sich auf beide Seiten endlose Konflikte ergeben: Den Bürgern & Politikern ist er zu weich, den Demonstranten zu hart. Vielleicht hoffen ja einige auf diese Konflikt-Situation, die ihm das Departement übergeben haben? Die nächsten Wahlen sind ja schon sehr bald ...
-