Abstimmung vom 05.06.2016
In 60 Sekunden pro Vorlage neutral informiert

Abstimmungen Schweiz


Umfrage 2015
Resultate verfügbar

Die Resultate der Umfrage 2015 sind verfügbar. Schauen Sie sich die Meinung der Umfrageteilnehmer zu den Themen Volksstimmung, AHV, Asylpolitik und politisches System an.

Sollen die Parteifinanzierungsbeiträge offengelegt werden müssen (Betrag und Name des Geldgebers)?
[Frage auswerten / kommentieren ]

Vimentis informiert
Vimentis erklärt Aktuelles einfach und neutral

Wirtschaftslage 2015 und die Aufhebung des Euro-Franken Mindestwechselkurses

Wirtschaftslage 2015 und die Aufhebung des Euro-Franken Mindestwechselkurses

Nach einem Wachstum von 2% des Bruttoinlandproduktes (BIP) im vergangenen Jahr fällt die Wachstumsprognose für die Schweizer Wirtschaft 2015 eher ernüchternd aus. Grund dafür ist vor allem die starke Aufwertung des Frankens nach der...  [ weiter ]


-

Kosten des Gesundheitswesens – Ein internationaler Vergleich

Kosten des Gesundheitswesens – Ein internationaler Vergleich

Die Schweiz hat im internationalen Vergleich eines der leistungsfähigsten aber auch eines der teuersten Gesundheitssysteme. Dieser Text geht auf die Ausgestaltung des Gesundheitssystems in der Schweiz und dessen Wirkung auf die Kosten...  [ weiter ]


-

Internationales Recht (Verhältnis Landesrecht – Völkerrecht)

Internationales Recht (Verhältnis Landesrecht – Völkerrecht)

Dieser Text informiert über das Verhältnis zwischen internationalem Recht und dem Schweizer Landesrecht. Durch die starke Vernetzung mit dem Ausland hat die Schweiz viele internationale Verträge abgeschlossen, und es kommen laufend...  [ weiter ]


-

Bundesbudget 2016 und die Verwendung des "Gripen-Geldes"

Bundesbudget 2016 und die Verwendung des

Wie plant der Bund 2016 Geld einzunehmen und wofür will er es ausgeben? Dieser Artikel erklärt den Bundeshaushalt 2016. Im zweiten Teil wird auf die Verwendung der 3 Mrd CHF, welche für den Kauf des Kampfflugzeuges Gripen vorgesehen...  [ weiter ]


-

Die Parteienfinanzierung in der Schweiz

Die Parteienfinanzierung in der Schweiz

Die Schweiz hat im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern keine gesetzliche Regelung der Parteienfinanzierung. Deshalb wird den Parteien immer wieder mangelnde Transparenz vorgeworfen und vor Korruptionsgefahr gewarnt. Dieser...  [ weiter ]


-
[ alle Publikationen ]




Eintragen und dabei bleiben!

Jetzt ein­tragen und im­mer ein­fach und sch­nell infor­miert sein!

Tra­gen Sie jetzt Ihre E-Mail­adres­se ein und wir infor­mieren Sie sobald ein neuer Text von Vimentis zu aktuellen poli­tischen Themen er­scheint. Damit sind Sie im­mer auf dem laufen­den.

Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben, Sie erhalten keinen Spam und können Sich jederzeit abmelden.

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittlerweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Ihre Unterstützung ist notwendig

Spendenstand: CHF 8´785
Finanzbedarf: CHF 40´000

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittleriweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage: Fragewettbewerb

Haben Sie spannende Fragen, die Sie dem Schweizerischen Stimmvolk stellen wollen? Senden Sie uns Ihre Frage und wir werden die 3-5 spannendsten Fragen in unserer Umfrage stellen und auswerten.

Zum Fragewettbewerb

Blogs/Meinungen
Meinungen von Politik & Bürgern

[ Mehr Blog-Artikel ]





Neuste Leserkommentare
Aktuelle Diskussionen auf Vimentis

Sägesser Barbara Vor 28 Minuten zu
Brauchen wir ein Verfassungsgericht?

Ich denke, dass man ein Verfassungsgericht braucht um Initiativen zu prüfen. Umso mehr, wenn in ...

100%
-Carolus Magnus Vor 41 Minuten zu
Brauchen wir ein Verfassungsgericht?

Nach den haarsträubenden Kapriolen rund um den Passivrauch, ausschließlich von Tabak, dem, ...

-Otto Jossi Vor einer Stunde zu
Parkplatzgebühr im Tessin

Regierungsrat Vita schlägt vor, dass den Touristen, die übernachten die Gratis Benützung ...

-Carolus Magnus Vor 2 Stunden zu
Solidarisch mit den Flüchtlingen - Was heisst das?

Guten Tag, Herr Guldimann Wenn Sie schreiben: «Das Eintreten für eine menschenwürdige ...

50%
-Willi Frischknecht Vor 2 Stunden zu
Parkplatzgebühr im Tessin

Man kann solche Gebühren natürlich einführen, wenn man die Käufer vertreiben will ...

100%
-Jürg Wolfensperger Vor 3 Stunden zu
Erneuter purer Verstaatlichung versuch von links!

Die Frage ist,"was ist kinderfreundlicher!" Ist es das Abschieben der Kinder in die Krippe um mit Doppelverdienst ...

50%
-Thomas Müller Vor 7 Stunden zu
Erneuter purer Verstaatlichung versuch von links!

"Streng war‘s früher, gross Familie ohne Waschmaschienen und den ganzen Hilfsmittel" Ganz früher g ...

83%
-