Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittlerweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Ihre Unterstützung ist notwendig

Spendenstand: CHF 28´440
Finanzbedarf: CHF 40´000

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittleriweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage: Fragewettbewerb

Haben Sie spannende Fragen, die Sie dem Schweizerischen Stimmvolk stellen wollen? Senden Sie uns Ihre Frage und wir werden die 3-5 spannendsten Fragen in unserer Umfrage stellen und auswerten.

Zum Fragewettbewerb

Jetzt informiert bleiben!

Jetzt ein­tragen und im­mer ein­fach und sch­nell infor­miert sein!

Wir schicken Ihnen 8x jähr­lich immer recht­zeitig zu Ab­stim­mungen und ak­tuel­len Themen unsere In­for­mationen per E-Mail zu. Einfach jetzt kosten­los die E-Mail­adresse an­geben.

Ihre E-Mail:

Blogs/Meinungen
Meinungen von Politik & Bürgern

[ Mehr Blog-Artikel ]





Neuste Leserkommentare
Aktuelle Diskussionen auf Vimentis

Gilbert Hottinger Vor 6 Stunden zu
BREXIT: London und Brüssel einigen sich auf Brexit-Abkommen

Die EU und England spielen (weiter) "Ping-Pong". EU will über neue Brexit-Frist beraten Mittwoch, ...

83%
-RUDOLF OBERLI Vor 8 Stunden zu
FÜR EINE KORREKTE BERICHTERSTATTUNG ÜBER DIE SP SCHWEIZ

Die Medienberichte haben gut und lang über die Klimaerwärmung informiert. Leider wurden immer ...

0%
-Otto Jossi Vor 9 Stunden zu
FÜR DEN AUSGLEICH DER EIGENEN CO2-BILANZ

Griffige staatliche Massnahmen bedürfen der Miarbeit von Unternehmen. Diese Massnahmen müssen ...

67%
-RUDOLF OBERLI Vor 11 Stunden zu
NUR ERSCHLICHENE EINBÜRGERUNGEN SIND UNGÜLTIG

Nur 18 von 92 Schweizer Jihadisten sind Doppelbürger. Gegen diese 18 wurde eine Einreise­sperre ...

0%
-RUDOLF OBERLI Vor 12 Stunden zu
FÜR DEN AUSGLEICH DER EIGENEN CO2-BILANZ

In der Schweiz ist der ökologische Fussabdruck pro Person zu gross: Fast drei (!) Erden beanspruchen ...

0%
-RUDOLF OBERLI Vor 12 Stunden zu
DIE "BÜRGERLICHE" MEHRHEIT IN DEN EIDG. RÄTEN BEENDEN

23. Oktober 2019 SP und Grüne unterscheiden sich politisch nicht. SP-Präsident Christian ...

0%
-Franz Krähenbühl parteifrei Vor 21 Stunden zu
Greta sieht's besser als unsere Grünen

"Greta sieht's besser als unsere Grünen" Sind Sie sicher, Herr Jorns? Ich sehe in Greta eher ein ...

67%
-