Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittlerweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage 2017
Resultate verfügbar

Die Resultate der Umfrage 2017 sind verfügbar. Schauen Sie sich die Meinung der Umfrageteilnehmer zu den Themen Volksstimmung, Altersvorsorge, Digitalisierung in der Wirtschaft, Klima- und Energiepolitik und Service Public an.

Soll das Briefmonopol der Schweizerischen Post auf Briefe unter 50 Gramm (entspricht 75% des Briefverkehrs) aufgehoben und für private Anbieter geöffnet werden?
[Frage auswerten / kommentieren ]

Ihre Unterstützung ist notwendig

Spendenstand: CHF 21´660
Finanzbedarf: CHF 40´000

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittleriweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage: Fragewettbewerb

Haben Sie spannende Fragen, die Sie dem Schweizerischen Stimmvolk stellen wollen? Senden Sie uns Ihre Frage und wir werden die 3-5 spannendsten Fragen in unserer Umfrage stellen und auswerten.

Zum Fragewettbewerb

Jetzt informiert bleiben!

Jetzt ein­tragen und im­mer ein­fach und sch­nell infor­miert sein!

Wir schicken Ihnen 8x jähr­lich immer recht­zeitig zu Ab­stim­mungen und ak­tuel­len Themen unsere In­for­mationen per E-Mail zu. Einfach jetzt kosten­los die E-Mail­adresse an­geben.

Ihre E-Mail:

Blogs/Meinungen
Meinungen von Politik & Bürgern

[ Mehr Blog-Artikel ]





Neuste Leserkommentare
Aktuelle Diskussionen auf Vimentis

Karlos Gutier Vor 3 Stunden zu
Unser CO2-Ausstoss wird so nur wenig verkleinert

Weltweit sind 790 Großkohlekraftwerke geplant, 491 befinden sich im Bau. Aber Hauptsache die ...

0%
-Karlos Gutier Vor 4 Stunden zu
Les grandes petits gilets jaunes

Macron: Wenn ihr kein Geld habt für Sprit, dann fahrt doch Taxi! Ich muss mich um unsere neuen ...

50%
-Alex Müller Vor 6 Stunden zu
Die Menschenrechte der UNO sind westlich geprägt.

Danke für Ihre Ergänzungen, Herr Frick. Für jüngere Leser wäre vielleicht ...

100%
-ueli hofer Vor 9 Stunden zu
Les grandes petits gilets jaunes

Herr Kuske hat recht, wenn er sagt, Frankreich als frühere Kolonialmacht habe heute Mühe, sich ...

40%
-Emil Huber Vor 23 Stunden zu
Unser CO2-Ausstoss wird so nur wenig verkleinert

Die neuen Zahlen zum CO2-Ausstoss zeigen dramatisches: Noch nie wurde so viel Kohlendioxid produziert ...

50%
-Hans Knall Vor einem Tag zu
Auftrag der Kampfjets in der Schweiz?

Den Zweck, Herr Schneider, der Luftraumsicherung hat Ihnen Herr Stamm weiter unten bereits sehr gut erklärt ...

22%
-Emil Huber Vor einem Tag zu
Schweizer Arzt in der Weltpresse fuer verbreiten Fake News

Interessieren würde mich, was Sie zu dem Text & dem Bild vom Terroranschlag in Boston sagen, hatte ...

67%
-