Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittlerweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage 2017
Resultate verfügbar

Die Resultate der Umfrage 2017 sind verfügbar. Schauen Sie sich die Meinung der Umfrageteilnehmer zu den Themen Volksstimmung, Altersvorsorge, Digitalisierung in der Wirtschaft, Klima- und Energiepolitik und Service Public an.

Würden Sie sich im Bereich Militär des Service Public eine Anpassung wünschen?
[Frage auswerten / kommentieren ]

Ihre Unterstützung ist notwendig

Spendenstand: CHF 22´670
Finanzbedarf: CHF 40´000

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittleriweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage: Fragewettbewerb

Haben Sie spannende Fragen, die Sie dem Schweizerischen Stimmvolk stellen wollen? Senden Sie uns Ihre Frage und wir werden die 3-5 spannendsten Fragen in unserer Umfrage stellen und auswerten.

Zum Fragewettbewerb

Eintragen und dabei bleiben!

Jetzt ein­tragen und im­mer ein­fach und sch­nell infor­miert sein!

Tra­gen Sie jetzt Ihre E-Mail­adres­se ein und wir infor­mieren Sie sobald ein neuer Text von Vimentis zu aktuellen poli­tischen Themen er­scheint. Damit sind Sie im­mer auf dem laufen­den.

Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben, Sie erhalten keinen Spam und können Sich jederzeit abmelden.

Blogs/Meinungen
Meinungen von Politik & Bürgern

[ Mehr Blog-Artikel ]





Neuste Leserkommentare
Aktuelle Diskussionen auf Vimentis

Karlos Gutier Vor 31 Minuten zu
UNO-Migrationspakt: Wer befindet darüber i.d. Schweiz?

Frage Stimmt das ? oder wird da gelogen ? Unfassb​ar: Asyl-Lobby handelte mit Organen von Migranten-Kindern ...

0%
-Gilbert Hottinger Vor 6 Stunden zu
Das EJPD/Migrationsamt geht an Frau Karin Keller-Sutter

Frau Kel­ler-­Sut­ter war Re­gie­rungs­rätin im Kan­ton St. Gal­len ...

25%
-Werner Nabulon Vor 6 Stunden zu
Unser CO2-Ausstoss wird so nur wenig verkleinert

CO2 Anteil sind 4% Menschgemacht, 96% natürlichen Ursprungs, Weltweit. CO2 ist ein ungiftiges Gas, ...

0%
-Simon Matt Vor 7 Stunden zu
Rahmenvertrag: Verbünden sich SVP und SP?

Bericht von Reudi Noser und Daniel Jositsch aus dem Ständerat: Im Jahr 2018 war die Beziehung der ...

100%
-Rudolf Oberli Vor 8 Stunden zu
Nur darauf gewartet, der SVP eins auszuwischen?

"(...) Lesen sie bitte den Text genau, dann finden sie die Lösung selber. Die Gefährlichkeit ...

20%
-Gilbert Hottinger Vor 19 Stunden zu
"Ehrenmord"; Bruder ersticht seine 16-jährige Schwester

Wieso gerade Frauen in Regierungsgeschäften archaischen Menschen-Migrations-U​msiedlungen zustimmen ...

40%
-Gilbert Hottinger Vor 20 Stunden zu
Migrationspakt der UNO: Eine Lösung der Überbevölkerung?

Russlands führender Geopolitik-Experte, politischer Schriftsteller und Politiker Nikolai Starikov ...

25%
-