Vimentis-Umfrage
In 15 Minuten ausgefüllt

Umfrage 2017

Die Vimentis-Umfrage 2017 ist gestartet!
Nutzen Sie diese Chance und teilen Sie den Politikern in Bern mit, wie Sie die Probleme in folgenden Themenbereichen lösen möchten:

  • Altersvorsorge
  • Digitalisierung in der Wirtschaft
  • Energie- und Klimapolitik
  • Service Public
Jetzt teilnehmen

Vimentis informiert
Vimentis erklärt Aktuelles einfach und neutral

Vollgeld

Vollgeld

2018 wird in der Schweiz über die Vollgeldinitiative abgestimmt. Dieser Text versucht daher zu erklären, was Vollgeld ist und welche Folgen es mit sich bringen könnte. Es wird gezeigt, dass sowohl positive wie auch negative Auswirkungen...  [ weiter ]


-

Beziehungen Schweiz - EU

Beziehungen Schweiz - EU

Die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union, unterhält mit ihr aber enge bilaterale Beziehungen. Dieser Text gibt einen Überblick über die bestehenden Verträge zwischen der Schweiz und der EU. Zudem zeigt er aktuelle und zukünftige...  [ weiter ]


-

Bundesbudget 2017 und die Kürzungen im Asylbereich und in der Bundesverwaltung

Bundesbudget 2017 und die Kürzungen im Asylbereich und in der Bundesverwaltung

In diesem Artikel wird das Budget des Bundes für das Jahr 2017 betrachtet. Es wird erklärt, wie der Bund voraussichtlich Geld einnehmen wird und für welche Bereiche er wie viel auszugeben plant. Das Budget, auch Voranschlag genannt,...  [ weiter ]


-

Die Zukunft der Schweizer Armee

Die Zukunft der Schweizer Armee

Auf den neu bestimmten Armeechef Philippe Rebord warten grosse Aufgaben, welche in den nächsten Jahren zu bewältigen sind. Dieser Artikel befasst sich mit Fokus auf der Weiterentwicklung der Armee (WEA) mit der Umgestaltung des Schweizer...  [ weiter ]


-

Wirtschaftslage 2017 und das Tiefzinsumfeld

Wirtschaftslage 2017 und das Tiefzinsumfeld

Die Weltwirtschaft blickt auf ein turbulentes Jahrzehnt zurück. Geprägt wurde es durch mehrere aufeinanderfolgende Krisen in grossen Wirtschaftsräumen. Zur Bewältigung dieser Krisen griffen Zentralbanken weltweit in einem noch nie...  [ weiter ]


-
[ alle Publikationen ]

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittlerweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Ihre Unterstützung ist notwendig

Spendenstand: CHF 48´575
Finanzbedarf: CHF 40´000

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie uns - noch heute!

Mit jährlich über 1 Mio. Aufrufen ist Vimentis mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des politischen Systems der Schweiz. Wir informieren über alle nationalen Wahlen und Abstimmungen, über zahlreiche kantonale Abstimmungen und tragen mit unserer Meinungsumfrage entscheidend zur Ausarbeitung neuer Vorlagen und Gesetze bei. Mit unserer Dialogplattform fördern wir den Dialog zwischen Bevölkerung und Politik und bringen damit Ihre Anliegen direkt ins Bundeshaus.

Seit 2003 werden alle Aufgaben bei Vimentis ehrenamtlich und nicht-gewinnorientiert erledigt - von mittleriweile 44 Studierenden aus der ganzen Schweiz. Damit wir Vimentis auch weiterhin kostenlos und ohne Werbung anbieten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns die politische Entscheidungsfindung in der Schweiz zu verbessern und unterstützen Sie uns noch heute mit Ihrer Spende! Nur so können wir auch in Zukunft gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Demokratie leisten.

Roman Tschupp
Präsident Vimentis

Umfrage: Fragewettbewerb

Haben Sie spannende Fragen, die Sie dem Schweizerischen Stimmvolk stellen wollen? Senden Sie uns Ihre Frage und wir werden die 3-5 spannendsten Fragen in unserer Umfrage stellen und auswerten.

Zum Fragewettbewerb

Jetzt informiert bleiben!

Im­mer ein­fach und schnell Be­scheid wis­sen ü­ber Ab­stim­mun­gen und ak­tuel­le po­li­ti­sche The­men!

Tra­gen Sie sich kos­ten­los ein und wir in­for­mie­ren Sie acht mal pro Jahr ü­ber das Er­schei­nen der neus­ten In­for­ma­tio­nen.

Ihre E-Mail:

Blogs/Meinungen
Meinungen von Politik & Bürgern

[ Mehr Blog-Artikel ]





Neuste Leserkommentare
Aktuelle Diskussionen auf Vimentis

Karlos Gutier Vor 4 Stunden zu
Finnland als Mahnmal

Habe Verwandte in Suomi Finnland, die sind ein stolzes und wehrhaftes Land, sie würden jeder Zeit ...

-jan eberhart Vor 14 Stunden zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie

Das Parlament wollte keinen Gegenvorschlag, damit hat man nur die Wahl zwischen Ja und Nein zur No Billag ...

60%
-Inge Votava Vor 17 Stunden zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie

"Über die Art der Finanzierung können wir diskutieren", wann Herr Jorns? Über die Finanzierung ...

80%
-Willi Frischknecht Vor 19 Stunden zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie

Medienmonopol und De­mo­kra­tie vertragen sich schon im Grundsatz sehr schwer. Aber was ...

67%
-Alex Müller Vor 21 Stunden zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie

Herr Jorns, ich denke auch in dieser Richtung. Die SRG hat eine kulturelle und Gemeinsamkeit stiftende ...

33%
-Alex Schneider Vor einem Tag zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie

Ohne Schuss vor den Bug durch das Volk wird eben nie im Grundsatz über Umfang, Struktur und Finanzierung ...

50%
-Hans Knall Vor einem Tag zu
Sollen Kitas blaue Flecken bei der KESB melden?

Ausgeweitet soll ja eigentlich nicht wirklich der „Kinderschutz“ werden, sondern nur die Kompetenzen der ...

25%
-