Hans Knall

Hans Knall
Hans Knall
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil
Facebook Seite

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






NEIN zum EU Entwaffnungsgesetz!
Dass die These ab­surd ist, der­nach durch die „­Ver­schär­fung des Waf­fen­rechts" ein sich um jeg­li­ches Recht fou­tie­ren­der „Ter­ro­ris­mus" ein­ge­schränkt wer­den könn&
Sind IS-Rückkehrerfamilien​ wirklich kontrollierbar?
Viele der ISIS-Kämp­fer nah­men ihre Fa­mi­li­en, auch kleine Kin­der mit, als sie nach Sy­rien gin­gen. Eine schwe­disch­spra­chig​e Fa­mi­lie, die zu ISIS ge­reist war, hatte ein Home Movie
EU-„Rahmenvertrag“ und Selbstbestimmungsinit​​iative
Zwar wird es in un­se­ren Main­stre­am­me­dien ge­flis­sent­lich tot­ge­schwie­gen, aber trotz­dem ist nicht zu leug­nen, dass in der EU ein Pa
Verstösst der Föderalismus gegen die Bundesverfassung?
Bei­trag von Yvonne Bloch, Par­tei­frei­htt­ps:​​​//ww­w.vi­men­tis.ch​/​​d/­dia­lo­g/readar​­t​i​c­le/­ver­sto­es​s-­​de
Schleichwerbung für Fördermittel bei Existenzgründung in der
Beim Blog „För­der­mit­tel bei Exis­tenz­grün­dung in der Schweiz" von „­Mar­lene Wim­stein" (sic!)htt­ps://ww­w.​vi­men­tis.ch/d/­dia­​lo­g/readar­tic­le/­bR

Seite 1 von 2 | 1 2





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 19 Stunden Kommentar zu
Vermögensverzehr bei Ergänzungsleistungsbe​zügern ausweiten?
Das war, Herr Eberhart, eine geniale Kriegsstrategie von Kutusow!
-
Vor 21 Stunden Kommentar zu
Erhöhung der Franchisen: Konkrete Gegenvorschläge?
Nicht aus Angst vor einer Abstimmung haben SVP und CVP das 50-Fränkli-Theater abgeblasen, Herr Oberli, sondern weil es ihnen zu blöd war wegen einer solchen Lappalie den Blablalinken mit ihrem „Referendumsdröhungch​en“ ein weiteres Pseudoereiferungsplat​tförmchen im Wahlkampf zu bieten.
Das war nur ein weiterer SP-Schuss in den Ofen. Nicht der Rede wert. Oder höchstens ein Grund auf den Stockzähnen zu lachen…
-
Vor 21 Stunden Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Tut mir leid, Herr Mosimann, dass sie nun betupft sind…
Und danke, dass Sie Ihre allerprimitivsten Posts inzwischen gelöscht haben.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Ich verstehe Ihr Gejammer, Herr Mosimann.
Für tumbe Linksextremisten und sonstige beim Denken Eingeschränkte, ist es natürlich fatal anerkennen zu müssen, dass gebildete Bürger sich der global gesteuerten und von willigen Vasallenregierungen als Auftrag verstandenen Umvolkung der westlichen Zivilisation entgegenstellen.
Und dass es Starjournalisten wie Matussek wagen, dann auch noch mit nachvollziehbaren Argumenten sogar der ansonsten passiv schweigenden Mehrheit die Augen zu öffnen, kommt bei den ohnehin serbelnden Sozial-Kommunisten einem Desaster gleich.

Da bleibt halt nur noch die versuchte Verteufelung der fraglichen Autoren, Publizisten, Politiker und Intellektuellen mittels lächerlich ideologiegestützem „ist nicht seriös-Gelaber“ oder per „hat an einer Veranstaltung teilgenommen bei der gemäss Hörensagen der Frauen- und Schwulenanteil unter dreissig Prozent gelegen haben soll“…

Fazit: Jeder noch so kleine Rechtsruck ist besser als der gesamte Linksfuck!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NATIONALRAT STIMMT FÜR WEITERE KOHÄSIONSMILLIARDE
Ach, Herr Mosimann, Sie haben also mit Ihren strunzdummen Kommentaren tatsächlich etwas „gemeint“?
Nur ist es für Nichtdeppen schwierig, in Ihren verblödeten „Weisheiten“ eine „Meinung“ zu erkennen. Geschweige denn eine „ironische“.

Um mich zu betupfen braucht es aber schon mindestens ein geistiges Niveau, das über jenem einer Eintagsfliege liegt…
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Vermögensverzehr bei Ergänzungsleistungsbe​zügern ausweiten?
Nun schäumen die Linken Laferi wieder, weil die SVP nicht gegen sie stimmt, bei den Franchisen.

Der Grund: Damit fällt das angekündigte Referendum ins Wasser, das sich die Linken als „Wahlhilfe“ erhofft haben.
Wegen 50 Franken Franchiseerhöhung lässt sich die SVP eben nicht als billiger „Gegner der Armen Leute“ missbrauchen, wie es die Absicht der hilflosen Sozis war. Da braucht es schon wichtigere Themen.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NATIONALRAT STIMMT FÜR WEITERE KOHÄSIONSMILLIARDE
Machen Sie sich keine Sorgen, Herr Mosimann. Mit strunzdummen Kommentaren können Sie mich nicht beleidigen.
„Klassifiziert“ haben Sie höchstens sich selber…
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Das haben sie vorbildlich zitiert, Herr Bender. Damit ist die Frage, ob Jesus der „Stellvertreter“ Gottes oder „sogar Gott selber“ ist, geklärt.

Bleibt noch die Frage, ob Gott tatsächlich ausgerechnet eine Vermischung und Umvolkung unserer Kultur mit Kulturen gewollt hat, die ihn hassen und seine Gläubigen auslöschen wollen, wie Sie weiter oben dozieren …
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Was anderes, als Gott selbst könnte denn Jesus sein, Herr Bender? Höchste Zeit, dass Sie wieder einmal das neue Testament lesen…
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NATIONALRAT STIMMT FÜR WEITERE KOHÄSIONSMILLIARDE
Ihnen hingegen, Herr Mosimann, gebührt der erste Preis für stockdumme Kommentare...
-