adrian.friedli@sunrise.ch UQy1Z:C

adrian.friedli@sunrise.ch  UQy1Z:C
adrian.friedli@sunrise.ch UQy1Z:C
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

June 2017 Kommentar zu
Trumpsche Behauptungen in der Klimadiskussion


Man kann getrost der Meinung sein, dass quasi alles natürliche Vorgänge sind. Dann kann man getrost darauf schliessen, dass der Verlauf der Natur durch keine Spezies beeinflussbar ist. Das kann man so behaupten. So finde ich selbst, als leicht übergewichtiges Lebewesen seit Trump Präsident ist, vieles beruhigender. Zum Beispiel, dass ich von Schokolade nicht mehr zunehme, behaupte ich mal.
Vor der Klimadiskussion habe ich einmal folgendes gelernt: Wenn eine Spezies auf unserem weit und breit einzigen Planeten, wo Leben überhaupt möglich ist, überhand genommen hat, sind ganz viele andere Spezies ausgestorben. Das ist wohl der natürliche Verlauf der Dinge.
Ich hoffe, es wird auf Erden einmal eine Spezies geben, welche Ursache und Wirkung des eigenen Handelns über längere Frist reflektieren kann - also auch über die eigene Generation und hinaus, und nicht nur an den kurzfristigen materiellen Profit denkt, sondern auch an die Lebensqualität folgender Generationen.
-
May 2017 Kommentar zu
Trumpsche Behauptungen in der Klimadiskussion
Herr Bracher, betrachten Sie sich die Fotos der Gletscher vor Jahrzehnten an und vergleichen Sie diese mit Bildern von heute. Auch hier vermuten Sie wahrscheinlich, dass diese aus Eigennutz schmelzen und nicht wegen der Klimaerwärmung. Oder die Fotos haben die eigennützigen Wissenschaftler alle gefälscht. Diejenigen der schmelzenden Polkappen sowieso, schliesslich haben wir diese noch nie mit eigenen Augen gesehen.
-
May 2017 Kommentar zu
Trumpsche Behauptungen in der Klimadiskussion
Danke für den Beitrag, aber der Link funktioniert bei mir leider nicht.
-