Antoinette Fischer

Antoinette Fischer
Antoinette Fischer
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil
Facebook Seite








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

July 2019 Kommentar zu
EINE SICHTBAR TORKELNDE EU
Gut gesagt Frau Namenskollegin Fischer. Ich wünsche all diesen Blödköpfen eine Spinalkanalstenose. Die laufen dann wie besoffen rum. https://www.netdoktor​​.de/krankheiten/spin​a​lkanalstenose/

genauer: eine https://www.netdoktor​.de/krankheiten/ischi​as/lumboischialgie/
-
July 2019 Kommentar zu
EINE SICHTBAR TORKELNDE EU
Gut gesagt Frau Namenskollegin Fischer. Ich wünsche all diesen Blödköpfen eine Spinalkanalstenose. Die laufen dann wie besoffen rum. https://www.netdoktor​.de/krankheiten/spina​lkanalstenose/
-
February 2016 Kommentar zu
Der gesuchte Häftling ist schon dreimal wegen Sexualdelikten
Bracher: Zusammenhang zur DSI ?????? ===== in China ist ein Sack Reis umgefallen. Bitte erklären Sie den Zusammenhang mit der CH. Wer über eine Ini Abstimmt sollte schon den Unterschied zwischen einem Flugzeug und Sandalen verstehen
-
February 2016 Kommentar zu
Weshalb die SP für die Diskriminierung von Verheirateten ist
Dass die FDP genau so wie die SP aus vielerlei gemeinsamen Gründen gegen die Initiative ist; auch der Finanzielle Grund sei hier erwähnt. Warum wird hier versucht der SP als einzig einen Vorwurf zu machen: auch Leute die eine Ini nicht verstehen dürfen abstimmen. Ist halt so
-
January 2016 Kommentar zu
Die Lügen der Durchsetzungsinitiati​ve - Befürworter
Vielen Dank Frau Siegenthaler. Sie bringen es auf den Punkt.
Liebe Stimmbürger/innen: am 28.2 2016 stimmen wir über die Durchsetzungsinitiati​ve (DI) ab.
Die DI ist völlig daneben und wie auch ein SVP-Jurist sagte führt zu einer 2 Klassen-Justiz, das hatten wir schon mal in Europa, ein dummer Kerl der für den 2.Weltkrieg verantwortlich ist.

Es soll ein Automatismus eingeführt werden, der ohne jede Einzelfallprüfung und ohne Verhältnismässigkeits​-Überprüfung durch einen Richter, eine Ausschaffung auslöst und zwar sofort . Im Initiativtext aufgelistet sind rund 40 Delikte, die bei einer Verurteilung, automatisch per sofort zu einer Ausschaffung führen.
Familiäre Situation, Aufenthaltsstatus, Leumund usw. spielen keine Rolle mehr und können auch nicht mehr berücksichtigt werden, selbst bei kleinsten Delikten.
Lustigerweise fehlen !!! auf der Liste jedoch Straftaten wie Steuerbetrug, Abgabebetrug (das ist Mehrwertsteuer, Zollgebühren usw). Es fehlt Urkundenfälschung, Geldwäscherei oder Insiderhandel. Hier wagt es die SVP scheinbar nicht, härtere Strafen für Täter zu fordern. Na da die SVP soviele Kriminelle in den eigenen Reihen hat kein Wunder.

Der erweiterte Gesetzesartikel der DI verstösst in krasser Weise nicht nur gegen den Artikel 8 Absatz 1 der Bundesverfassung (Rechtsgleichheit) sondern sorgt für eine 2 Klassengesellschaft unter Einwohnern ohne Schweizer Pass. Wie ein SVP-Jurist sagt: 2-Klassen-Justiz. Die Einen, aufgrund der fehlenden Delikte, meist Bessergestellten, sowie den „Anderen“, die schon bei dem kleinsten Vergehen das Land verlassen müssen, auch bei Bagatelldelikten
Liebe Stimmbürger/innen: sägen sie nicht am Baum des Rechtsstaats, der Gewaltenteilung und der Rechtsgleichheit.
St​immen sie deshalb am 28.2.2016 nicht emotional, verachten sie den üblen zersetzenden Hass und Hetze und Rassismus der SVP sondern achten sie unseren Rechtsstaat und geben den Ungerechtigkeiten und persönlichen Abneigungen einiger wenigen keine Chance. Danke bestens.
-