B. Kant

B. Kant
B. Kant
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

March 2014 Kommentar zu
Die Krim-Krise: 10 Fakten zum Nachdenken
Schon bei Ihrer Einleitung ist mir die Lust aufs Lesen vergangen. Sätze direkt aus der Phrasendreschmaschine​. MSM-Bashing, Linken-Bashing, etc., etc. Eine intelligente Art der Wissensvermittlung und Debatte ist nicht zu erwarten.

Zumal Sie offenbar nicht mitbekommen haben, dass eben gerade Alt-Stalinisten wie Geri Müller auf Seiten Putins sind und gleich argumentieren wie Sie.

Ich habe mich dann doch bemüht, bis zum Schluss durchzuhalten.
Ihre Aufzählung ist leidlich korrekt, wenn auch unvollständig.

Ihr​e Schlussfolgerung ist hingegen eine Beweisführung darin, wie wenig Sie von der Sache verstehen.

Die USA bombardiert Afghanistan und andere Länder wegen Erdöl? Sie beziehen Ihre Informationen wohl direkt von verschwörungstheoreti​schen Seiten aus dem Internet. Oder vielleicht auch vom Staatsfunk, der vertreibt ja auch gerne die Peak-Oil-Thesen des Truther Daniele Ganser, die längst widerlegt sind. Aber im Anti-Amerikanismus (und Antisemitismus) sind sich die Linken und Rechten ja einig.

Wenn alles selbsternannte Experten sind, dann frage ich mich: Welche offizielle Stelle hat Sie offiziell zum Experten erkoren?

Kurzum: Eine intelligente Auseinandersetzung mit der Krim-Krise sieht von einem liberalen Standpunkt her anders aus.

-