beb rofa Parteilos

beb rofa
beb rofa Parteilos
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil




Dafür setze ich mich ein

Freiheit für den Geist
Gleichheit vor dem Gesetz
Brüderlichkeit in der Wirtschaft





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 8 Tagen Kommentar zu
Das Verhältnis Trump - Merkel
Es gibt eben diplomatische und tollpatschige Lakaien.
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Strache-Skandal: Neuwahlen in Oesterreich
Dann wäre nur noch die Frage zu klären, wer dem deutschen BND Anweisungen gibt.
-
Vor 17 Tagen Kommentar zu
1 Mia für Kultur?
Sport hat doch mit Kultur nichts zu tun, höchsten mit Un-Kultur. Kultur sollte strikte vom Sport getrennt werden. Oder sind die Fussballspiele mit Radau, Polizeieinsatz und viel Abfall und Verkehr das Niveau für Schweizer Kultur? Sport sollte der Gesundheit dienen und allenfalls eine sinnvolle Freizeitgestaltung sein. Ich finde, der Staat sollte Sport nur an Schulen unterstützen. Mehr nicht.
-
Vor 21 Tagen Kommentar zu
Wer sollte die EU führen als EU-Kommissionspräside​​​​​​​​​nt?
Vor 2000 Jahren gab es noch keinen Islam. Meines Wissens wurde Mohamed erst ca. 570 n.Ch. geboren. Ich sehe Schwarz für Europa mit solchen Leuten an der Spitze.
-
Vor 30 Tagen Kommentar zu
Überbrückungsrente für 60-jährige Ausgesteuerte?
Ueberbrückungsrente um die Milliardengewinnder der Wirtschaft zu optimieren?

Es ist völlig absurd, wenn man ständig ausländische Arbeitskräfte reinholt, über 60-jährige auf die Strasse stellt und diese dann mit öffentlichen Geldern beschäftigen will. Es ist nicht Aufgabe der Sozialversicherungen und des Steuerzahlers, die Gewinne der Wirtschaft zu optimieren, wenn diese ältere Arbeitnehmer einfach auf die Strasse stellt. Notfalls müssen schärfere Gesetze gegen diese Missbräuche gemacht werden.
-
May 2019 Kommentar zu
STAF: Danke, Herr Maurer, für die Aufklärung!
Herr Heeb, 'reich sein' ist nicht das gleiche wie 'viel verdienen'. Die Vielverdiener bezahlen die AHV, die Reichen nicht.
-
May 2019 Kommentar zu
Löhne bleiben hinter dem Wachstum der Produktivität zurück
Frau Stutz, ich bin eigentlich mit Ihnen einverstanden, denke aber dass es noch schlimmer kommen wird. Nachdem die Grünen ein Verbot von Plastik-Trinkhalmen durchgebracht haben, will die SVP mehr Autobahnen bauen um die Umwelt zu schützen. Ueli Maurer macht Bücklinge in China und lobt die neue Seidenstrasse. Wie naiv muss ein Volk sein, das seine Metzger so unbesorgt ins Land holt? Die Chinesen werden kommen, ganz langsam und unbemerkt, und die Schweizer Wirtschaft aufkaufen. Sie haben Zeit. Wir werden nicht für chinesische Firmen arbeiten, sie bringen ihre Arbeitssklaven auf der gelobten Seidenstrasse gleich selber mit. Im besten Fall wird es für Schweizer einige Reservate geben, wo so leben können. Wie die Indianer in Nordamerika.
-
April 2019 Kommentar zu
Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF)
Auf welchem Mist dieses "Päckli" gewachsen ist, sieht man sofort. Nun frage ich mich natürlich, was aus den Sozialdemokraten geworden ist, dass sie zu einem solchen Kuhhandel JA sagen?
-
April 2019 Kommentar zu
EGMR-Strassburg/Schwe​​iz; Keine Wegweisung für Vergewaltiger
Es wäre interessant zu erfahren was passiert wenn die Schweiz sich nicht an dieses Urteil hält. Ich finde, man sollte das ausprobieren.
-
April 2019 Kommentar zu
99%-Initiative: Besser Luxuskonsum höher besteuern!
Warum weibelt unser Wirtschaftsminister immer für die Abschaffung von Zöllen? Die einfachste und wirksamste Kitsch-Steuer wären hohe Zölle für Waren aus China.
-