Abstimmungen, Initiativen > Kanton AG > Verfassung des Kantons Aargau (Ständeratswahlrecht für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer),

Aargau: NEIN zu Ständeratswahlrecht für Auslandschweizer

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Aargau: NEIN zu Stän­de­rat­s­wahl­re​cht für Aus­land­schwei­zer/-​in­nen

Viele Auslandschweizer/-inn​en haben ihr Heimatland für lange Zeit oder gar für immer verlassen, trotzdem haben sie gemäss Art. 136 und Art. 143 BV die vollen Mitwirkungsmöglichkei​ten in Bundesangelegenheiten​. Die Konsequenzen ihres Abstimmungs- und Wahlverhaltens müssen sie aber nicht tragen. Jetzt sollen sie auch noch für die Ständeratswahlen im Kanton Aargau das Wahlrecht erhalten. Ich bin dagegen.


Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]



63%
(8 Stimmen)
Franz Krähenbühl parteifrei sagte October 2018

Ja klar.
Passt gut zum Kt. Aargau.

M.E. sollten "Schweizer" mit mehreren Pässen kein Stimmrecht haben.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

43%
(7 Stimmen)
jan eberhart sagte October 2018

Ich interessiere mich auch für US-Politik, kann aber auch nicht mitbestimmen, wer US-Präsident wird,

Obwohl das die ganze Welt betrifft.

Es sollte kein doppeltes Wahlrecht haben: Eines für das Heimatland und das Land das man sich ausgesucht hat.



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?