Sicherheit, Kriminalität > Armee,

Auftrag der Kampfjets in der Schweiz?

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Und wenn der Feind bis zur Schweiz vor­ge­drun­gen ist, ist an­zu­neh­men, dass die NA­TO-Flug­waffe ihren Auf­trag nicht er­fül­len konn­te. Das soll dann die Schwei­zer Luft­waffe aus­bü­geln? Die Jets sind doch höchs­tens als Un­ter­stüt­zung der NA­TO-Flotte brauch­bar und das ver­bie­tet uns die Neu­tra­lität. Also was sol­len denn diese Jets?


Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

43%
(7 Stimmen)
Bruno Zoller sagte April 2019

Eine berechtigte Frage Herr Schneider


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



0%
(8 Stimmen)
Urs Gassmann sagte April 2019

Wenn die Verhinderung des feindlichen Vordringens bis zur Schweiz durch die sie umgebenden Staaten nicht gelingt, ja, dann müssen wir dies, glaube ich, schon selbst ausbügeln; eine ungehörige Zumutung! Wird uns dies denn zugemutet vom unfähigen Ausland oder von der Verweigerungshaltung der Schweizer Politik in Sachen Verteidigungsausrüstu​ng? Ich denke, Herr Schneider stellt zutreffenderweise das letztere an den Pranger.



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?