Wahlen > Kantonale und kommunale Wahlen,

Mehr Solidarität und Gemeinsinn

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Die SP steht für einen mo­der­nen, weltof­fe­nen und in­te­grie­rende Kan­ton Zürich ein. Dazu will ich bei­tra­gen. Durch meine lang­jäh­rige po­li­ti­sche Tätig­keit bringe ich die Vor­aus­set­zun­gen mit. Die Band­breite mei­ner po­li­ti­schen Vor­stösse im klo­te­ner Ge­mein­de­rat zeigt, dass ich ein po­li­ti­scher All­roun­der bin und dies ist eine der wich­tigs­ten Ei­gen­schaf­ten für einen Kan­tons­rat. Den ver­tief­ten Ein­blick in alle po­li­ti­schen Ge­schäfte inkl. das Bud­get und die Jah­res­rech­nung hatte ich zwi­schen 2009 und 2017 als Mit­glied der GRPK. Auch meine eh­ren­amt­li­che Tätig­keit als Prä­si­dent des FC Klo­ten zeigt, dass ich gerne loyal, prag­ma­tisch und lö­sungs­ori­en­tiert​ ar­beite und mir der so­ziale Zu­sam­men­halt am Her­zen liegt. In einem po­li­ti­schen Amt auf kan­to­na­ler Stufe kann man mehr be­wir­ken und ge­stal­ten, dies will ich im Kan­tons­rat ma­chen und so die Schwer­punkte der SP und meine per­sön­li­che Werte ins Zür­cher Rat­haus ein­brin­gen.

Christoph Fischbach, SP-Kantonsratskandida​t Bezirk Bülach Liste 2


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.


33%
(3 Stimmen)
Karlos Gutier sagte February 2019

Wer für Weltoffenheit, Fortschritt, Solidarität ist darf nie SP wählen.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



29%
(7 Stimmen)
ueli hofer sagte February 2019

Ihre ehrenamtliche tätigkeit beim FC Kloten?
Was machen Sie denn dort?

Ja, natürlich, Fussball ist schliesslich wichtiger als Sparpolitik.



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



63%
(8 Stimmen)
Alex Schneider sagte February 2019

Immer nur Steuergeld verteilen kann es nicht sein. Wo setzt die SP Schwerpunkte, wenn das Sparen angesagt ist?


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1