Abstimmungen, Initiativen > National,

No Billag Initiative

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

 

 

 

 

 

Von «Wilder» kann man halten, was man will. Aller-dings frage ich mich, warum eine Krimi-Serie von SRF in allen grossen Tageszeitungen und Gratis-blättern mit halbseitigen Inseraten beworben werden muss.


Diese mehreren hunderttausend Franken an Ge-bührengeldern für Inserate sind, wenn ich den Ver-fassungsauftrag zu Rate ziehe, zweckfremde Aus-gaben.


Angesichts​​ drohender Annahme der NoBillag-Initiative handelt SRF wenig sensibel und liefert dem Initiativkomitee gute Munition, aus was für Gründen auch immer.

 

November 2017

.


Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.