Abstimmungen, Initiativen > National,

Referendum gegen die Entlassungsrente

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!
Schweizerinnen und Schweizer,
denen das Wohlergehen
unseres Landes, der Schweiz
am Herzen liegt
mögen dieses Referendum gegen die Entlassungsrente
- wie ich - unterschreiben - danke!
 
 
Da wurde ein faules Ei geboren: Die Entlassungsrente ist
faul
weil - 1. die Gössi-FDP die Leistungen, die der Bundesrat vorgesehen hatte reduziert und die Möglichkeiten, diese Rente zu beziehen grundsätzlich eingeschränkt hat.
faul
weil - 2. diese Entlassungsrente von FDP-Bundesrätin Keller-Sutter hervorgezaubert worden ist - berechnend, dass diese Rente den Kreis der Schweizerinnen und Schweizer, die der SVP-Initiative "Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungs-Initiati​​ve)" zustimmen verkleinern würde - denn: "Es wird ihnen ja die Sorge vor den Folgen der Altersarbeitslosigkei​​t wegen der ungeregelten, dem EU-Diktat unterliegenden Zuwanderung billiger Arbeitskräfte genommen" - ein reines Blendwerk, die "Entlassungsrente"!

 
Jedes Mitglied der SVP, jede SVP-Sympathisantin und jeder SVP-Sympathisant möge - wie ich - dieses Referendum unterschreiben.
 
Men​​schen, die aus guten Gründen unseren Abstimmungen (und Wahlen) fernbleiben, möchten wahrnehmen, dass hier mit diesem Referendum was Gutes getan wird:
Zusätzliche Ausgaben mitten in der Corona-Krise für eine Renten-Konstruktion, deren Renten aber im Ernstfall wegen der FDP-Beschneidungen doch nicht genügend gross wären und somit doch nicht helfen würden sind unbedingt zu vermeiden.
 
Auch kluge Köpfe - weibliche wie männliche - aus der FDP, der CVP und anderen Parteien wie der SP mögen dieses Referendum unterzeichnen.
 
​​
 
Ich danke Ihnen.
 
Link:
​​
https://entlassungsr​e​nte-nein.ch/

Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.