Politisches System > Sonstiges,

Trump dank Frauen US- Präsident

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Trump dank Frau­en  US-Präsident!

 

Ganz ehrlich, wer interessiert die Frauen Geschichte wirklich, ok die Frauenbewegung natürlich! Es bringt sie in die Medien und sie bekommen kurzfristig ihre Aufmerksamkeit, das ist aber schon alles. Seit jeher  sind diese Balladen nur Schlagzeilen,  Trump wird es so wenig schaden wie Kennedy oder Clinton. Man empört sich  Heuchlerisch  und Zweckmässig  über diese Äusserung von Trump, aber wir alle wissen das er ja recht hat, den diese Frauen die sich bei Prominenz an die Versen kleben, setzen den Weibliche reize ein um an Ihr Ziel zu kommen.(Selbst Ökos Pappen sich Farbe ins Gesicht wenn sie auf Jagt sind) Nennt mir einen Reichen oder Promi der einen Durchschnittlichen Frau „Besitzt“  Es sind immer Hammer Stühle an denen  Seite!

Bei den Steuern dasselbe,  weder Obama noch Clinton unternahmen etwas gegen das Schlupfloch das Trump zu Recht nutzte. Im Gegenteil, Clinton  Begnadete sogar einen Steuerflüchtling der umgehen Millionen  in Clintons Stiftung Zahlte!

Die Absolute Mehrheit der Frauen wissen das und wissen auch wie damit umzugehen und helfen mit Ihrer Stimme Trump zum Präsident zu küren.

 

Blick Redakteur Hösli Hyperventiliert immer mehr, aber nicht nur er, die ganze linke Medien versuchten über die ganze Zeit zu Manipulieren. Um was geht es in Wirklichkeit, um Sozialismus der im Kommunismus enden sollte.  Sozialismus ist nichts anderes als  Verantwortung an die Elite abzugeben, alles gleichmachen,  ja,  alles gleich Arm machen. Man muss mal  die unterschwelligen Titel Analysieren, „Der Porsche Protzer…….  Das Lamborghini Bubi „ und so weiter.  Kapitalismus ist schon ein Schimpfwort. Schlussendlich geht es den Sozialisten nicht  um Soziales,  wäre es so, würde man Schlupflöcher ernsthaft Bekämpfen  und nicht nur Alibi mässig. Da der Schweizer  grundsätzlich noch Macher ist,  wollen die  Sozialisten  mit Hilfe der Minimalisten  immer mehr alles per Gesetz Verbieten  und abmurksen  so dass wir schlussendlich wie Zombies der Kommunistischen  Elite- EU -Staatsapparat zur Verfügung stehen. Da ist natürlich jeder Macher ein Dorn im Auge, deshalb Berichteten die Medien unterschwellig und versuchen Trump in eine Ecke zu stellen.

 

Es ist alles eine Grosse  Heuchelei und nur Zweckmässig! Noch nicht vor anzulangen Zeit wurden wir mit Bilder Bombardiert mit  Kinder aus der Dritten Welt. Das interessiert die Sozis nicht mehr, wieso auch, den der Sozialindustrie rennen Sie ja mit der Willkommenskultur nun die Türen ein, da sind die Kinder aus Afrika nicht mehr von Interesse!

Australien​ macht es richtig, verweigert jedem der per Boot kommt das Bleibe recht. Richtig so,  denn ansonsten fordert man das treiben der Schlepper und macht sich so mitschuldig an jedem Toten der bei der Überfahrt zu Tode kommt.

 

Was mich wirklich zur Sorge Bewegt ist, dass Anscheinend wirklich keiner,  der nicht Reich ist oder als Marionette benutzt werden kann, für dieses Amt durchkommt, weshalb auch immer!


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.


43%
(7 Stimmen)
RUDOLF OBERLI sagte November 2016

"Trump dank Frauen US- Präsident"

Nein, Frau Wacker, Trump ist dank des Wahlsystems US-Präsident, wie andere vor ihm.

Die Wählenden wissen, dass stets ein sehr knappes Ergebnis zu erwarten ist und dass es auf jede Stimme ankommt. So erhielt Clinton die nötige kleine Mehrheit an Stimmen. Aber es entscheidet das Wahlsystem, und die Wählenden schauen in die Röhre.

Auch Clinton reibt sich die Augen, die sah, wie ihr Fünfzig-Mio-$-Wahlka​​​mpf hole diese Stimmen hereinholte. Ausser Spesen nichts gewesen: Das Wahlsystem entschied anders.

Ich behaupte damit aber nicht, die Wahl sei undemokratisch verlaufen; ich wundere mich nur, dass man dieses Prozedere einmal festgelegt hat und den Präsidenten nicht schon lange ganz einfach durch das Parlament wählt.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

58%
(12 Stimmen)
Kathrin Wacker sagte November 2016

Welche eine Ohrfeige für die Medien und die Politik!
Ein Kompliment an die Frauen die den Feministinnen gezeigt haben, dass Sie gerne Frauen sind und Clever genug sind im Entscheidenden Moment das richtige zu tun. Als Frau wäre ich beschämt über eine Frau als Präsidentin wie Clinton
So einseitige Manipulative Berichterstattung ist zum Fremdschämen und absolut unprofessionell sondern rein Zweckmässig Sozialistische Politik zu Infiltrieren!

Es Zeigt einfach auf wie über die Medien versucht wird uns zu manipulieren, Meinung zu Unterdrücken. Wählchance für Trump mit 29 % angesagt, demnach hat über die Hälfte keine Bildung da angeblich Trump Wähler jene ohne Bildung sind. :D

Es ist ein klares Votum gegen
- die Politische Korrupte Elite
- gegen Täterschutz
- gegen Kuscheljustiz
- gegen die ungerechte Sozialpolitik
- gegen Sozialistische Förderung des Minimalistentum
- gegen die Staatliche Bevormundung.
- gegen die Neitkultur der Minimalisten
- gegen Militäreinsatz im Ausland


Für Freiheit
- Selbstverantwortung
​- Lebensqualität
- Harte Strafen
- für den amerikanischen Traum
- für Sicherung und Förderung von Arbeitsplätze im Inland
usw usw.

Bravo USA



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



21%
(14 Stimmen)
Georg Bender sagte November 2016

Frau Kathrin Wacker

Sind Sie etwa neidisch? Konnten Sie nie von den männlichen "Gelüsten" profitieren?
Trump ist ein Macho, ein Amerikaner, im negativen Sinne, weil er mit seinen Trophäen prahlt! Widerlich!

Ob Clinton oder Trump, Pech oder Cholera, ist mir eigentlich völlig Wurst, die Elite wird es mit ihrer Spielstrategie entscheiden!

Solan​ge wir es zulassen, dass für die Betreuung unserer Kinder uvam, weniger Geld zugeordnet wird als für die Betreuung des Geldes, müssen wir eher vor der eigenen Haustüre wischen und die Machos bei uns benennen!

Nein Frau Wacker, Australien macht es nicht richtig!
Die Völkerwanderungen haben wir zu verantworten. Wir schaffen die Bedingungen, welche zu demütigenden Hilfe-Galas und Exodus führen!

Wer die Entstehung, Funktion und Auswirkung des Geldsystems versteht, erkennt die Wahrheit, warum der Sozialismus gar keine Chance hat! Warum können wir ausbeuten und warum dürfen wir mit der Schuldenwirtschaft, Wohlstand erzeugen?

Bevor Sie also von Sozialismus und Kapitalismus referieren und nicht erläutern, warum der Kapitalismus stärker ist als der Sozialismus, sind Ihre Meinungen, reine Denkkopien aus einer bestimmten Ideologie!

Haben Sie heute, wie ich auch, schon mit Schulden von Anderen, das Leben geniessen dürfen?
Das Geld entsteht nicht aus Ersparnissen sondern aus Schulden! Einfach zu verstehen wenn man will, damit erkennt man auch die Manipulationen von Rechts bis Links!
Der Mythos von Steuerzahler und Generationsvertrag und Demografie als monetäre Leistung von Jung zu Alt, hält sich hartnäckig in den Denkmustern der Menschen, obwohl das Geldsystem, völlig andere, jedoch korrekte Antworten gibt!
Dieses Phänomen auch vor unserer Haustüre sollte uns längst geistig bewegen: Spätestens die Digitalisierung wird uns vor Augen führen, welchen Stellenwert Geld für das Leben und die Funktion der Wirtschaft hat!
Interessiert niemanden, dabei entwickelt sich der Tsunami laufend!



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1