Lexikon: Emissionen (im Sinne Schadstoffe)

Emissionen sind Substanzen, welche an die Umwelt abgegeben werden und die für Mensch oder Natur, in Sinne des Umweltschutzes, schädlich sind. Die häufigsten Emissionen sind Gase (CO2 und Treibhausgase), aber auch Strahlen, Lärm und Gerüche gelten als Emissionen. Solche schädlichen Emissionen zu verringern ist ein wichtiges Ziel des Umweltschutzes.

 

Weblinks / Quellen
Keine gefunden.
Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 30.12.2011 aktualisiert


Vimentis Publikationen zum Thema