Lexikon: Schleierfahndung

Der Begriff Schleierfahndung bezeichnet mobile Kontrollen durch die Polizei. Der Begriff kam in der Schweiz mit der Annahme der Bilateralen 2 mit der EU und damit dem Beitritt zum Schengenraum auf. Durch den Schengenbeitritt finden an den Schweizer Grenzen keine systematische Personenkontrollen mehr statt. Stattdessen werden im grenznahen Gebiet mobile Kontrollen durchgeführt. Diese neue Methode der Fahndung nennt man Schleierfahnung.

 

Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 30.12.2011 aktualisiert


-->
Vimentis Publikationen zum Thema