Lexikon: Human Development Index (HDI) Weitergeleitet von "Entwicklungsindex"

Der Human Development Index (auf Deutsch: Index der menschlichen Entwicklung) verfolgt seit 1990 mithilfe verschiedener Messzahlen die menschliche Entwicklung in allen Ländern.

Jährlich wird der Human Development Index im Weltentwicklungsbericht veröffentlicht. Dieser stammt vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. Der Index der menschlichen Entwicklung berücksichtigt nicht nur das Bruttoinlandprodukt (BIP) pro Einwohner eines Landes in Kaufkraftparität, sondern auch die Lebenserwartung bei der Geburt und den Bildungsgrad. Der Bildungsgrad berücksichtigt die Anzahl Menschen, die Lesen und Schreiben können sowie diw Einschulungsrate der Bevölkerung. Aus all diesen Merkmalen wird jedem Land ein Wert zwischen 0 und 1 zugeteilt.

Kritisiert wird am Index der menschlichen Entwicklung, dass er gewisse Elemente nicht berücksichtigt. Darunter fallen beispielsweise Einkommensunterschiede innerhalb eines Landes oder zwischen Geschlechtern, sowie der Grad der politischen Freiheit.

Rang Land HDI 2012
1 Norwegen 0.944
2 Australien 0.935
3 Schweiz 0.930
... ... ...
186 Eritrea 0.391
187 Zentralafrikanische Republik 0.350
188 Niger 0.384

 

Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 11.08.2016 aktualisiert


Vimentis Einfach Wählen

Haben Sie schon gewählt?

Finden Sie jetzt heraus, welche Partei und Kandidierende Ihre Interessen am besten vertreten!

Vimentis Publikationen zum Thema
Keine gefunden.
Die aktuellesten Publikationen finden Sie hier