Thomas Binder Parteifrei

Thomas Binder
Thomas Binder Parteifrei
Wohnort: Baden
Beruf: Arzt
Jahrgang: 1961

Facebook Profil
Facebook Seite

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Während fast alle neo­li­be­ra­len Leit­me­dien Greta Thun­berg be­din­gungs­los lie­ben, tobt der­zeit in den Kom­men­tar­spal­ten der
#Relotius ist eine Nebelpetarde
Ein de­frag­men­tier­ter kon­tex­tua­li­sier­t​​​​​​​​​​er Blick auf die Spitze des fast un­glaub­li­chen Eis­bergs #Re­lo­tius in al­len(
SRG: Beschwerde gegen Nichteintreten der Ombudsstelle SRG.D
Un­ab­hän­gige Be­schwer­de­in­stanz​​​​​ für Radio und Fern­se­hen UBI Chri­stof­fel­gasse 5 3003 Bern­Be­schwerde gegen Nicht­ein­t
Zeitraumbeschwerde gegen #SRFglobal
Om­buds­stelle SRG.D c/o SRG Deutsch­schweiz Fern­seh­strasse 1-4 8052 Zürich Zeit­raum­be­schwerde​​​​​ gegen die Be­richt­er­stat­tung​​​​​ zweie
SRG: Die vollständige Entkoppelung von der Realität
Immer wenn ich das Ge­fühl habe, das SRF der SRG könne nicht noch tiefer sin­ken, tut es dies den­noch: #S­RF­glo­bal vom 1.11.2018. Wenn ich einem Sto­ry-Tel­ler zuhö

Seite 1 von 15 | 1 2 3 4 Letzte

Dafür setze ich mich ein

Gegen Ignoranz und für Toleranz auf dem Boden eines vernünftigen und fairen aufgeklärten Humanismus
Für die Überwindung der ewigen Herrschaft der "Psychopathen" über die empathische Menschheit



Das habe ich erreicht

Ich bin sehr zufrieden



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Narzissmus, Psychopathie



Meine neusten Kommentare

Vor 3 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Ich weiss nicht wirklich wie Sie das meinen. Ich habe Ihre Kritik sehr wohl zur Kenntnis genommen und mich erklärt, werter Herr Knall. Auch, dass ich "nicht Klartext schreibe", habe ich noch gar nie gehört, sondern fast immer das Gegenteil hören dürfen / müssen. :D

"Ich habe keine journalistische Ausbildung in storytelling, bloss eine wissenschaftliche und medizinische als Arzt. Auch habe ich sonst schon genug Arbeit und deshalb weder viel Zeit noch werde ich als Edelfeder (über)bezahlt, um eine Woche lang an jedem Abschnitt zu feilen. Ich schreibe ein solches Gratisstück in maximal einer Stunde und lege mehr Wert auf den Inhalt als auf die Form, auf das Sein als auf den Schein. Wenn Sie meine Blogs mögen, ist es gut, wenn nicht auch, werter Herr Knall."
-
Vor 19 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Ich habe keine journalistische Ausbildung in storytelling, bloss eine wissenschaftliche und medizinische als Arzt. Auch habe ich sonst schon genug Arbeit und deshalb weder viel Zeit noch werde ich als Edelfeder (über)bezahlt, um eine Woche lang an jedem Abschnitt zu feilen. Ich schreibe ein solches Gratisstück in maximal einer Stunde und lege mehr Wert auf den Inhalt als auf die Form, auf das Sein als auf den Schein. Wenn Sie meine Blogs mögen, ist es gut, wenn nicht auch, werter Herr Knall.
-
Vor 19 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Vielleicht haben Sie die Güte mir zu erklären, werter Herr Knall, wo ich Ihres Erachtens falsch liege?

Den Diffamierungs- und Kampfbegritt "Verschwörungstheorie​" empfehle ich übrigens nicht zu gebrauchen...
https:​//twitter.com/Thomas_​Binder/status/1162813​205770579969
-
Vor 20 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Es gibt einen Nachtrag...

"Nacht​rag
​​​​​​​​​​​​
Ig​noranc​e​ is strength.”
(George Orwell)

Nicht gelassen ruhend auf einer Basis aus defragmentierten kontextualisierten Fakten aka der Realität, sondern aufgeregt im faktenfreien Vakuum der Verschwörungstheorie “Sonne, kosmische Strahlung und Wolken gibt es nicht: Anthropogenes CO2 ist der Regelknopf des Klimas” schwebend, hat der Bundesrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft beschlossen, bis 2050 müsse die Schweiz “klimaneutral” sein, de facto erklärt: “Wir sind die Sonne.”

Auf dem Höhepunkt des “Zeitalters des Narzissmus”, welches in den 1970er-Jahren begonnen hatte, droht die Menschheit zum zweiten Mal in ihrer Geschichte dem katastrophalen Irrtum zu erliegen, in arroganter Ignoranz sich selbst in den Mittelpunkt des Multiversums zu stellen.

In diesen Zeiten des höchstgradigen (un)möglichen Narzissmus fehlt es zu vielen von uns an Bescheidenheit vis-à-vis des Multiversums. Blicken wir demütig in den Himmel, sehen wir die wundervollen Sterne und realisieren wir, dass die meisten menschlichen Stars nichts anderes sind als Schwarze Löcher.

Let only love and freedom indoctrinate you!

“During times of universal deceit, telling the truth becomes a revolutionary act.”
(George Orwell)

P.S.
Sind die arrogantesten, ignorantesten und intelligenzneutralste​​n Fans einer 16-jährigen Schulabbrecherin, die klimaneutral leben und ihr wahnsinniges Glaubenssystem der Gesellschaft aufzwingen wollen und diejenigen, welche am verzweifeltsten etwas künstliche Intelligenz ersehnen, nicht weitgehend dieselben?
-
Vor 26 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Dass dies CGI der dilettantischsten Art ist, eine rein grafische Durchdringung zweier Objekte ohne Beachtung jeglicher Naturgesetze, allerdings auch Jahrgang 2001, schrieb ich ja, werter Herr Michel.

Werden Sie sich (hier`) niemals selbst peinlich?

https://​www.youtube.com/watch​?v=PW6iOJiYdHQ&t=35s
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Um 1990 hatte ich das auch geglaubt. Heute entlarvt schon ein kurzer Blick das unglaubliche Lügengebäude der politischen Institution IPCC (I: Intergovernmental!), die von der UNO gegründet wurde mit dem Auftrag(!) nachzuweisen, dass der Klimawandel anthropogen(!) ist. Wer bei sowas mitarbeitet, ist korrupt. Mein Verständnis von Wissenschaft ist ein anderes und schon der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass zuallererst die Sonne beim Klima ein gewichtiges Wort mitreden muss. Ich denke, in erster Linie sie wird dafür sorgen, dass es schon bald wieder kälter werden wird. Heute stünde Carl Sagan zweifellos auch auf der Seite der Aufklärung.

Wenn dies für Sie nicht CGI sondern Physik ist, kann ich Ihnen auch nicht helfen...
https://ww​w.youtube.com/watch?v​=PW6iOJiYdHQ&t=35s
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Stehen Sie endlich einmal persönlich identifizierbar, samt Bekanntgabe Ihrer Motivation / Auftraggeber, zum Nonsens, den Sie hier in immer wieder neuen Kommentaren deponieren und ich andernorts schon lange abgeräumt habe, Herr Michel - danke!
-
August 2019 Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Der wunderbare Humanist und Wissenschaftler Carl Sagan, den ich schon als Kind bewundert hatte und der leider viel zu früh hatte gehen müssen, hat in seinem letzten Interview durch Charlie Rose (vgl. link) unser derzeitiges Hauptproblem erklärt und vorausgesagt, dass eines unglaublich erscheinenden Tages viele Menschen wissenschaftliche Absurditäten wie „20 mit Teppichmessern bewaffnete Moslems überwinden die gesamten USA und die Naturgesetze, unter vielen anderen schon allein den gesunden Menschenverstand beleidigenden Absurditäten auch dank eines hohlen Aluminiumflugzeugs, das eine Fassade aus massiven Stahlträgern einfach durchschneidet wie ein heisses Messer Butter“ oder “Sonne, kosmische Strahlung und Wolken gibt es nicht: Anthropogenes CO2 ist der Regelknopf des Klimas”, völlig wissenschafts- und selbstvergessen einfach glauben werden.

"We’ve arranged a society on science and technology in which nobody understands anything about science and technology, and this combustible mixture of ignorance and power sooner or later is going to blow up in our faces. I mean, who is running the science and technology in a democracy if the people don’t know anything about it?"
(Carl Sagan to Charlie Rose, May 27, 1996)

Carl Sagan's last interview with Charlie Rose (Full Interview):
https://​www.youtube.com/watch​?v=U8HEwO-2L4w&t=120s​
-
August 2019 Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Der wunderbare Humanist und Wissenschaftler Carl Sagan, den ich schon als Kind bewundert hatte, hat Charlie Rose hier (vgl. link) das derzeitige Hauptproblem der Menschheit im allgemeinen, von (angeblich) Ihnen im speziellen, sehr schön erklärt, werter Herr Michel.

"We’ve arranged a society on science and technology in which nobody understands anything about science and technology, and this combustible mixture of ignorance and power sooner or later is going to blow up in our faces. I mean, who is running the science and technology in a democracy if the people don’t know anything about it?"
(Carl Sagan to Charlie Rose, May 27, 1996)

Carl Sagan's last interview with Charlie Rose (Full Interview):
https://​www.youtube.com/watch​?v=U8HEwO-2L4w&t=120s​
-
August 2019 Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Für Ihre bewundernswerte Tapferkeit, nicht mit idenzifizierbarer Identität zu Ihren „Kommentaren“ stehen zu wollen, sind "dubiose und rechtsradikale Elemente" verantwortlich. Also ich schreibe hier seit Jahren und wurde deshalb noch nie im realen Leben belästigt.

Sodeli,​ mit dem Verweis auf dieses sehr gute Stück, das Ihre allerdings dilettantisch angewandten Propaganda-Taktiken bestens erklärt und ich jedem empathischen Menschen als (über)lebenswichtige Weiterbildung ans Herz lege, geniesse ich den Abend und überlasse Ihnen das Feld. Sie dürfen nun gänzlich ungeniert über mich herziehen. :D

20 Diversion Tactics Highly Manipulative Narcissists, Sociopaths And Psychopaths Use To Silence You:
https://thought​catalog.com/shahida-a​rabi/2016/06/20-diver​sion-tactics-highly-m​anipulative-narcissis​ts-sociopaths-and-psy​chopaths-use-to-silen​ce-you/?fbclid=IwAR34​nwRDpzGptrPZ6KbjduWT0​Sc6AD9NWNzWOyKgFrcd72​dN-qCnfGzWuDo
-