Daniel Forster

Daniel Forster
Daniel Forster
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

October 2013 Kommentar zu
Stimmen Sie der Vorlage "Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen" zu?
Ich vestehe Ihren Einwand. Die Probleme der Zuwanderung lösen oder dämpfen wir aber nicht mit dieser Abstimmung. Dazu müsste man die Personenfreizügigkeit​ einschränken.
- - -
October 2012 Kommentar zu
Aufhebung des Glühlampenverbots
Aufgrund verschiedener Tests, Kommentare und Ansichten, welche zuhauf vorhanden sind, ist klar, dass die Lager gespalten sind und deshalb sollte auf ein Verbot verzichtet werden. Als mündiger Bürger, will ich selbst entscheiden können, was für Lampen in mein Haus kommen und für welches Licht ich den entsprechenden Preis bezahlen will. Wenn man wirklich Energie sparen wollte, müsste man den Herstellern von elektronischen Geräten den Standby Modus verbieten. Auch die nächtliche Dauerbeleuchtung von Ladenpassagen, obwohl geschlossen, könnte man untersagen.

Im Prinzip ist dieses Verbot der gleiche Unsinn wie die Einführung der Sommer- Winterzeit. Man hat ja gesehen, was es gebracht hat.

Solange es Menschen gibt, die Glühlampen wollen, wird man Glühlampen kaufen können. Mit einem Verbot, halt auf dem Schwarzmarkt im Ausland.
-