Aussenpolitik > Sonstiges,

Die USA ist nur schlecht

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Die USA muss nach die­sen Wahl­en, welt­weit ver­ach­tet und mit Boy­kott be­straft wer­den!
Welt­weite Mass­nah­men wie, Auf­ent­halts- und Ein­rei­se-­Be­wil­li​​­gun­gen, Han­del mit der USA müs­sen ohne Rück­sicht auf Ver­lus­te, so­fort ver­bo­ten wer­den! Eine USA mit Prä­si­dent Do­nald Trump darf welt­weit keine Wirt­schaft­li­chen Ge­winne mehr ma­chen! Die USA soll in ihren Schul­den er­sau­fen! Die USA hat die ganze Welt aus­ge­beu­tet, jetzt beu­ten wir die USA aus, um unser Geld wie­der zurück zu holen (die USA hat mit Monsanto die ganze Welt ver­gif­tet und die Bau­ern mit dre­cki­gen Ver­trä­gen ge­zwun­gen ihre Pro­dukte zu kau­fen! Die USA hat durch ihre dre­cki­gen Kriege (A­tom­bom­be, Na­palm, Ent­lau­bungs­mit­tel​​ Mil­lio­nen von Men­schen, krank ge­macht und getötet (USA ist auch Mas­sen­mör­der)))! Die USA dik­tiert der gan­zen Welt, was sie zu tun hat, das hat nichts mit De­mo­kra­tie zu tun! Ich sehe nichts Gutes an der USA! Die USA muss vom Rest der Welt er­zo­gen wer­den! Erst wenn die USA ihre Waf­fen, ver­nich­tet, ein Waf­fen­ver­bot ein­führt und zeigt, dass sie sich ein­ord­nen will in un­se­rer Welt, soll­ten die USA wie­der ernst ge­nom­men wer­den! Diese dre­ckige USA darf keine Macht mehr, über den Rest der Welt ha­ben! Aus­sper­rung aus Eu­ropa ist ein Muss!
US-­Po­li­zis­ten müs­sen jetzt keine Angst mehr ha­ben, wenn sie einen Schwar­zen er­schies­sen, den sie wer­den jetzt von
Prä­si­dent Do­nald Trump ge­schützt!
Wenn wir jetzt zur Ta­ges­ord­nung ü­ber­ge­hen, wer­den wir uns jeden Tag an­lü­gen müs­sen! Wir ver­lie­ren so das Recht auf Ehr­lich­keit!


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.


100%
(2 Stimmen)
Alex Müller sagte January 2017

Lieber Herr Frank,
ich teile Ihren Unmut über Donald Trump. Er als Person war wahrscheinlich nicht die richtige Wahl für das Amt als Präsident der Vereinigten Staaten.. Alles was er seit seinem unsäglichen Wahlkampf und im Amt von sich gegeben hat, muss ich drum nicht wiederholen.
Was ich Ihrem Pauschalurteil entgegen halten möchte:
Die USA hat zwar eine noch kurze aber heftige Geschichte. Es führte zu einem modernen Staatbund mit einem Zweikammersystem. (Die Schweiz hat 1870 dieses System in die Verfassung übernommen und heisst bei uns Ständerat und Nationalrat).
- Amerika ist ein sehr schönes und sehr vielseitiges Land. In den wunderbaren Landschaften vom hohen Norden bis in den warmen Süden gibt es sehr unterschiedliche Staaten . Die Menschen stammen aus aller Welt. Die USA bringt immer noch die meisten neuen Patente hervor und hat eine Wirtschaft, die sehr dynamisch und innovativ sein kann.
- Man sagte von den Amerikanischen Bürgern, sie seien "apolitisch" und kümmerten sich nach den Wahlen nicht mehr über die Politik.
- Jetzt aber, wo die Republikaner möglicherweise "auf das falsche Pferd gesetzt haben", könnte es gut sein, dass die Amerikaner beginnen werden, sich um die Innenpolitik zu interessieren. Es gabe bei der Inauguration grosse Protestkundgebungen im ganzen Land - vor allem von Seiten der Frauen. Und jetzt gab es Protestbewegungen wegen der Einreisesperre gegen Andersgläubige. Darum wird sich Trump gut überlegen müssen, ob er ohne "Volk" und Senatoren per Dekret regieren kann. Bis jetzt hat er nämlich noch gar kein Regierungsprogramm vorgelegt, das diskutiert werden kann. Seine bisherigen Massnahmen, kommen nicht gut an.
- Fazit: Sollte er weiterhin als "Ego-Einmannbetrieb" Dummheiten befehlen, werden sich die Amerikanischen Politiker irgendwann aufraffen und Paroli bieten. Auch der Versuch, der privaten Presse den Mund zu verbieten, ist etwas was die freiheitsliebenden Amerikaner sicher nicht durchgehen lassen werden. Denn der Unterhaltungswert von polternden Politiker verblasst, sobald die Bürger sich genarrt fühlen. < Also, ich gebe ihm noch ein Jahr oder höchstens eine Amtsperiode.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



83%
(6 Stimmen)
Rudolf Hagmann sagte December 2016

Herr Frank,
Donald Trump ist nicht die USA und die USA sind nicht einfach schlecht. Immerhin haben sie Europa von NAZI Deutschland befreit und den Japanern in Asien und im Pazifik Einhalt geboten.
Die USA waren und sind immer noch eine Garant für eine freie Welt. Offenbar kennen sie das Land sehr schlecht. Ich stehe zu den USA, weil ich die Leute da sehr mag und vielleicht ist Trump gar nicht so schlecht wie hier in Europa viele sagen. Geben sie ihm eine Chance bevor sie ein Pauschalurteil über die USA fällen.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



13%
(8 Stimmen)
Ronald Frank sagte November 2016

Schwarz stinken nicht, viele sind, so intelligent, dass Sie den Weissen in nichts nachstehen, Sie haben durch die Versklaverei gelernt zu kämpfen! Die Schwarzen haben ihren Glauben, der ihnen vergeltung an Weissen verbietet! Weisse US-Amerikaner, wie Donald Trump verachten die Schwarzen, den Islam und alles was nicht US-Amerikanisch ist! Donald Trump ist, wie wir erlebt haben, ein Hassprediger und hat keinen Ablaus verdient! Alle die aplaudieren, machen sich mitschuldig! Schande über solche Menschen!


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Antworten auf diesen Beitrag

67%
(6 Stimmen)
RUDOLF OBERLI sagte November 2016

Gut gemeint, Herr Frank, aber auch ihre Aussagen sind rassistische Gemeinplätze.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



0%
(1 Stimme)
Ronald Frank sagte May 2017

Herr R.Oberli, Sie sind ein einfacher Einzeller der SVP und wissen nicht von was Sie reden. Auch Donald Trump ist ein Einzeller. Die US-Bürger sind alle Einzeller, weil Sie einen Donald Trump gewählt haben. Die 67%, die ihnen zustimmen sind auch alle Einzeller.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1




0%
(11 Stimmen)
Ronald Frank sagte November 2016

Herr Frank Wagner

Ein Volk, dass über den Rest der Welt bestimmen will, muss bestraft werden! Die USA ist eine Macht, die Ohnmacht produziert! Ich will nicht Ohnmacht sein und wehre mich darum dagegen!



Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



9%
(11 Stimmen)
Ronald Frank sagte November 2016

Die Geldgier bestimmt leider unser Verhalten, die Welt, lässt eine gesunde Welt mehr zu! Ich tue alles dafür, um so eine kranke Welt, bloss zu stellen!


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



18%
(11 Stimmen)
Ronald Frank sagte November 2016

Frau Kathrin Wacker
Ich gebe ihnen Recht! Wir sind bestrafft mit unserer Regierung und können auch nur auf Besserung hoffen.
Ich bin aber dafür, dass keine schwarzen Koffer, unsere Welt bestimmen dürfen! Der schwarze Koffer ist eine Bedrohung für die ganze Welt! Ich frage mich, wieviele schwarze Koffer gibt es auf dieser Welt? Welche Ziele sind bei diesen Koffern eingestellt? Der, der den roten Knopf drückt wird zum Massenmörder! Ich denke, dass die USA schon genug Massenmord gemacht hat! Wer hat das Recht so einen Knopf zu drücken? Ich bin dafür, dass keine Macht der Welt mit dem roten Knopf über Leben und Tod, über die Grenzen hinaus, bestimmen darf! Stellen Sie sich vor, das eingestellte Ziel ist die Schweiz!


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

64%
(11 Stimmen)
Kathrin Wacker sagte November 2016

Ja Herr Frank, zum Glück trägt ihnen niemand den Koffer mit dem roten Knopf nach! Wir sind ja auch bestrafft mit unserer Regierung und können auch nur auf Besserung hoffen.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

92%
(13 Stimmen)
Frank Wagner sagte November 2016

Trump ist gewählt, Herr Frank. Ein Land für eine demokratische Entscheidung zu bestrafen, DAS hat mit Demokratie nichts zu tun.

Mir passt Trump auch nicht. Aber ein Volk für seine Wahl zu bestrafen, was soll denn das?




Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



8%
(12 Stimmen)
Ronald Frank sagte November 2016

Herr Rainer Selk

Ich bin kein Rassist!!! Meine Kritik, soll nur meine Meinung zu einer gefährlichen USA Ausdruck verleihen! Donald Trump hat der ganzen Welt gezeigt, was für Idioten wir sind! Das darf man nicht akzeptieren, wir müssen uns das nicht gefallen lassen!


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1