Diskussionsregeln

  1. Beiträge, welche beleidigende, gegen die Person gerichtete, verleumderische, rassistische, pornografische oder rechtsverletzende Aussagen enthalten, sind nicht erlaubt
  2. Alle Beiträge, Angaben und Zitate müssen wahrheitsgemäss sein
  3. Es ist nicht erlaubt, unter falschem Namen an der Diskussion teilzunehmen.  Pro Person darf nur ein Benutzerkonto angelegt werden. Profilbilder müssen die bloggende Person darstellen und dürfen nicht zur Platzierung von Statements, Symbolen oder Ähnlichem missbraucht werden.
  4. Jeder Beitrag darf nur einmal veröffentlicht werden. Mehrfache Veröffentlichung in einem oder verschiedenen Blogs ist nicht erlaubt.
  5. Antworten auf Kommentare müssen über die Funktion „Antworten“ gegeben werden und sind nicht als neue Kommentare zu publizieren.
  6. Beiträge müssen sich auf politische Inhalte beziehen.
  7. Bei Verstoss gegen diese Regeln, werden die betroffenen Beiträge gelöscht. Zudem wird der betroffene Autor verwarnt. Bei wiederholtem oder schwerem Verstoss wird der Autor für Kommentare auf vimentis.ch (für eine bestimmte Zeit) gesperrt.

Jeder Diskussionsteilnehmer und Verfasser ist für seine eigenen Beiträge verantwortlich. Im Falle rechtlicher Ansprüche von Seiten Dritter bestätigt er, Vimentis von jeglicher Verantwortung zu entbinden und trägt die vollen sich daraus ergebenden rechtlichen Konsequenzen. Im Rahmen allfälliger strafrechtlicher Untersuchungen werden die Identitäten der betroffenen Autoren sowie weitere in diesem Kontext relevante Daten den Untersuchungsbehörden nach Bedarf zur Verfügung gestellt.