Erika Dreyfuss

Erika Dreyfuss
Erika Dreyfuss
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

December 2014 Kommentar zu
Volk will enge Beziehungen zur EU!
Genau, und weil gewisse Parteien aus dem Abstimmungsresultat dieselben Schlüsse ziehen wie Herr Lohmann, will man sofort damit anfangen die MEI wieder aus der Verfassung zu entfernen.
Wundert mich das? Das war vorauszusehen. Nun ihr Lieben, dann fängt das Theater halt wieder von vorne an. Statt das man nochmal bestätigt hätte was man will hat man sich entwürdigenderweise wieder manipulieren lassen und kann jetzt zusehen wie an der MEI herumgepfuscht wird.
Auch gut. Wie gesagt, deswegen ändert sich nichts an den Problemen welche diese strategisch inszenierte Völkerwanderung verursacht - und zwar in ganz Europa. Die Schweiz ist direkt davon betroffen und wird in jedem Fall dieselben Konflikte übertragen bekommen wie der Rest des Kontinents. Also was solls?

Lieber Herr Lohmann, ich gönne Ihnen Ihre kurzlebiges Glück. Sie nehmen was Sie kriegen können, nicht wahr?
-
November 2014 Kommentar zu
Volk will enge Beziehungen zur EU!
Typischer Fall von mangelnder Bodenhaftung.
Da sind noch ganz andere Sachen in der Pipeline. Das ganze System ist in Bewegung mein Lieber - und momentan weiss keiner wo's hin driftet.
Aber der momentane Triumph bleibt Ihnen.
Geniessen Sie ihn solange es noch geht.
-
November 2014 Kommentar zu
Volk will enge Beziehungen zur EU!
Aber ja doch!
-
November 2014 Kommentar zu
Volk will enge Beziehungen zur EU!
Sie vergessen das die Geschichte nicht stehenbleibt - sie geht weiter. Ausserdem haben wir wie sie selber erwähnen noch einen Deal mit dem grossen Nachbarn laufen. Je nach dem wie sich die EU-Zentrale und der Vorreiter D entwickelt ( und ob die EU im Auftrag der USA einen Krieg mit RU unbedingt haben muss),reagiert das gebeutelte Volk auf dem gesamten Kontinent - und wir hängen da eh' immer mit drin. Also? Was wollten Sie doch gleich noch anmerken?
-
November 2014 Kommentar zu
Die eklatanten Widersprüche der Gegner der Gold-Initiative

Studie über die durch die Massenmedien gefahrene Grossoffensive gegen Ecopop etc., zwecks Gehirnwäsche des gemeinen Stimmvolks zur Erreichung eines für Wirtschaft und Regierung genehmen Abstimmungsresultates​.
Woher wissen wir eigentlich ob unsere Stimmen korrekt ausgezählt werden?

http://www​.foeg.uzh.ch/analyse/​dossier/Abstimmungsmo​nitor_November_2014.p​df
-
November 2014 Kommentar zu
Die eklatanten Widersprüche der Gegner der Gold-Initiative
Frau Freiberger: "without any comment."
Ja genau: Shut up!
-
November 2014 Kommentar zu
Die eklatanten Widersprüche der Gegner der Gold-Initiative
Goldfarben? Ihr Nein ist somit wohl ungültig, gell?
-
November 2014 Kommentar zu

Macht doch gar nichts, Herr Rohner.
Das Wesen Frau Zeltner disqualifiziert sich mit jedem Votum von ganz alleine. Und: Die Personen welche von ihr anscheinend unterstützt werden verdienen es nicht anders!

Von einer eigentlich meinungs- und vor allem denkfreien, aber sehr extravertierten Trittbrettfahrerin gelobt zu werden ist doch für die davon Betroffenen eine tolle Auszeichnung,
nicht?
Also, Frau Zeltner/Noser: Weitermachen - Sinnfrei - aber immer Vollgas, liebe Grüsse!
-
November 2014 Kommentar zu

Genau: Alle zuspammen wie es sich gehört! Hopp!
-
November 2014 Kommentar zu

Du meine Güte Frau Zeltner, Ihre geistigen Ergüsse werden immer beeindruckender, woher haben Sie das bloss?
-