Société

Sous-catégories: Famille, éducation, Culture, Sport, Égalité, discrimination, minorités, Sexualité, Religion, Autre

Blogs / Opinions
des politiciens et des citoyens

5G, UNE TEMPÊTE DANS UN VERRE D’EAU ?

5G, UNE TEMPÊTE DANS UN VERRE D’EAU ?­Mo­ra­toire, pru­dence et pré­cau­tion sont lāchés de toute part con­cer­nant la pro­chaine >>>

Autre / September 2019


-

Mariage égalitaire: raté, mais...

La dé­ci­sion était trčs at­ten­due. La Com­mis­sion des af­fai­res ju­ri­di­ques du >>>

Autre / September 2019


-

Le voile à l'école

Ave­z-vous déją ren­con­tré une jeune fil­le, ą l’aube de la pu­ber­té, dont la che­ve­lure était >>>

Religion / August 2019


-

La Suisse, avant-gardiste malgré elle ?

Au mo­ment où le con­ti­nent eu­ropéen se réin­vente au rythme des cri­ses é­co­no­mi­ques, >>>

Autre / September 2015


-

Réintégration des femmes après une période familiale

Métro. Bou­lot. Do­do.La vie pour­rait sem­b­ler sim­ple, a prio­ri.­Mais com­ment faire lorsqu’un >>>

Égalité, discrimination, minorités / September 2015



[ Plus d'articles de blogs à ce sujet ]


Vimentis Umfrage: Das meint das Volk dazu

Sind in der Schweiz die notwendigen Voraussetzungen gegeben, um das Familien- und Arbeitsleben zu vereinbaren (z.B. Kinderkrippen, finanzielle Unterstützungen, Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit, flexible Arbeitszeit)?
[Frage auswerten / kommentieren ]

Für Kinder bis 16 Jahre gibt es eine [[[Kinderzulage###Nach dem Bundesgesetz über die Familienzulagen (FamZG) werden in allen Kantonen mindestens die oben genannten Zulagen pro Kind und Monat ausgerichtet. Die Kantone können diese Ansätze erhöhen sowie Geburts- und Adoptionszulagen einführen. Dabei ist der Kanton massgebend, in dem der Arbeitgeber den Firmensitz hat und nicht der Wohnort des Angestellten.]]] von mindestens 200 Franken pro Kind und Monat. Für Kinder zwischen 16 und 25 Jahren, die sich in Ausbildung befinden, gibt es eine Ausbildungszulage von mindestens 250 Franken pro Kind und Monat. Diese Familienzulagen sind…
[Frage auswerten / kommentieren ]

Nach dem Mutterschaftsurlaub von 14 Wochen hat eine Mutter das Recht in ihre bisherige Arbeitsstelle zurückzukehren, ein Anspruch auf Reduktion des Arbeitspensums (bspw. von Voll- auf Teilzeit) besteht jedoch nicht. Sollen die Mütter nach dem Mutterschaftsurlaub einen Anspruch auf Teilzeitarbeit erhalten?
[Frage auswerten / kommentieren ]


[ Weitere Ergebnisse zum Thema Société ]