Karlos Gutier

Karlos  Gutier
Karlos Gutier
Résidence:
Emploi:
Année de naissance -

S'abonner au blog
per Mail
per RSS

Recommander le blog






Negativzinsen der NB
Lei­der lässt der Blog von Kurt Steud­ler, Par­tei­frei keine Bei­träge zu.Ich denke Herr Ben­der und an­dere hat da si­cher was zu
Wer ist gefährlich; Duldung oder Kampf gegen den Terror ?
Da wer­den Sa­chen be­haup­tet:Herr Gu­tierEs ist keine Woche her, dass Sie von der Is­la­mi­sie­rung und einem damit ein­her­ge­hen­den Bür­ger­krieg fan­ta­sier­ten, und dass Sie i
Stärkung der AHV von Kurt Steudler
Stär­kung der AHV Da aus ir­gend­wel­chen Grün­den hier die Dis­kus­sion ver­hin­dert wird möcht ich ein Mei­nungs­aus­tausch doch er­mög­li­chen. Die 70 Fran­ken Ren­te­ner­
Unsere Flugwaffe ist wertlos !
Kein ös­ter­rei­chi­scher Eu­ro­figh­ter darf ohne ihre Na­vi­ga­ti­ons- und Funk- Daten ab­he­ben: Zwei US- Bür­ger, die in der Hoch­si­cher­heits­zo​ne am Flie­ger­h

Seite 1 von 1





Mes mandats politiques et mes engagements






Mes commentaires récents

Commentaires sur
ERLEICHTERTE EINBÜRGERUNG VON INLÄNDERN 2. KLASSE
Ich könnte noch Martin Schulz aus Würselen für diesen Posten empfehlen, er ist zwar 2.Hand Occasion aber passt zu dem Duo !
-
Commentaires sur
ERLEICHTERTE EINBÜRGERUNG VON INLÄNDERN 2. KLASSE
Die meisten jammern dann, "hät ich gewusst, dass ich Militärersatz zahlen muss hät ich mich nicht einbürgern lassen."

Pflichten​ sind da inklusive !
-
Commentaires sur
ERLEICHTERTE EINBÜRGERUNG VON INLÄNDERN 2. KLASSE
Jeder der unser Land achtet und unsere Werte Teilt, sich solidarisch an den Bürgerpflichten beteiligt und sich mit unserer Neutralität, Volkssouveränität und Unabhängigkeit des Landes identifiziert und diese Werte Verteidigen und leben will und für seinen Unterhalt und seiner Familie aufkommt soll CH-Bürger werden, wenn er es denn will.

Natürlich sollen es weder Terroristen noch kriminelle sein, dass sehen naturgemäss Links-Grüne anders, warum diese Ausländer einbürgern wollen ist mir unklar, haben sie ja die Zerstörung unseres Landes auf ihre Fahnen geschrieben.
-
Il y a 3 jours Commentaires sur
CO2-neutral 2050, oder schon 2030 - geht das?
Holz­pel­lets-Heizung​en sind ganz grosse Feinstaub Erzeuger, belasten Mensch und Tier, werden mit der Zeit verboten !
-
Il y a 3 jours Commentaires sur
Die Kernthemen der Schweizer Wirtschaft in 2020
Apropos Flughafen Zürich, dort arbeiten sicher 25 - 30 % Deutsche eingewanderte und Grenzgänger, nur so zur Info.
-
Il y a 3 jours Commentaires sur
Verursacherprinzip statt Ideologie von Ivo Silvestri GLP
Als Naturfreund liegen mir Pflanzen und Tiere am Herz.
Da Politik, NGO's , Links-Grün sowie deren Nachläufern den Kampf gegen den CO2, sowie gegen Pflanzen und Lebewesen aufgenommen haben, muss ich nun mehr CO2 produzieren, da CO2 Pflanzennahrung ist und wir und alle Lebewesen ohne Pflanzen nicht existieren können, müssen verantwortungsbewusst​e Menschen dafür sorgen, dass unsere Pflanzen trotz den Kriegserklärungen der Klima-Hysteriker überleben können.

Es geht um unseren Planeten Erde, dem diese unverantwortlichen Menschen, mit ihrem Kampf gegen das CO2, den Krieg erklärt haben !
-
Il y a 3 jours Commentaires sur
Mehr Toleranz auch gegenüber der katholischen Kirche
Die Zukunft Europas wird sowieso muslemisch sein.
-
Il y a 3 jours Commentaires sur
Mehr Toleranz auch gegenüber der katholischen Kirche
Die kath. Kir4che hat vor etwa 1000 Jahren das Zölibat für ihre Priester erlassen, weil verheiratete Priester ihr Vermögen, Geld, Land usw. ihren Frauen vererbten, Natürlich sollte dies der Kirche zufallen daher dürfen Priester nicht mehr heiraten.
-
Il y a 9 jours Commentaires sur
Chance Metropolitanraum
Eigeninitiative und Visionen zur Zukunft finde ich gut, wünsche alles Gute und gutes gelingen.
-
Il y a 9 jours Commentaires sur
Ein starkes Zeichen gegen Hass und Diskriminierung!
Der Polizeistaat wird scheibchenweise aufgebaut, so dass die Menschen es nicht merken. Als nächstes wird ein Gesetz für die Transen eingebracht
.
Mache​n wir uns nichts vor, es gibt tausende von Minderheiten, da wird es noch viele Polizeistaatsgesetze geben, sonst werden einfach neue Minderheiten konstruiert.

Poliz​​eigesetzlich werden wir zur Diktatur der Politikeliten gegen das arbeitende Volk !
-