Werner Nabulon

Werner Nabulon
Werner Nabulon
Résidence:
Emploi:
Année de naissance 1956

Facebook Profil








Mes mandats politiques et mes engagements






Mes commentaires récents

Il y a 5 heures Commentaires sur
UNO: Freiwillige Familienplanung explizit unterstützen!
Also Herr Georg Bender,
wenn man Weltweit alle Währungen akzeptieren würde, wäre schon einmal ein Euro überflüssig, ob dann eine EU ohne Euro weiter existieren würde?
Also ist das denken einer SVP Schweiz Fortschrittlich, wenn man bewährtes (neu alle Zahlungsmittel akzeptieren) sehen würde..
-
Il y a 5 heures Commentaires sur
UNO: Freiwillige Familienplanung explizit unterstützen!
Scheinbar ja....schnapsidee
-
Il y a 5 heures Commentaires sur
UNO: Freiwillige Familienplanung explizit unterstützen!
Herr Alex Schneider, wie das auch heisst, Fakten sind, es fliegen hunderte Beauftragte da hin, die haben Stäbe von Mitarbeitern usw, was alles Geld kostet, Zeit kostet, am Ende nichts bringt.
Das zumindest zeigt die Vergangenheit, seit es diese UNO und Unterorganisationen wie WHO gibt.
-
Il y a 10 heures Commentaires sur
UNO: Freiwillige Familienplanung explizit unterstützen!
Ist doch ein arroganter Blödsinn, dass sich welche Anmassen, über eine "Welt Familien Planung" zu reden.

Überhaupt schon der Name Weltregierungsorganis​ation liest sich so Totalitär, schräg, nimmt den Menschen die Freiheit. Und da wo geholfen werden sollte, Krankheiten und Hunger, wird nur Dumm Geschwätzt, geschieht nichts.
-
Il y a 10 heures Commentaires sur
Auch die Mitte-Parteien blockieren politische Fortschritte!
Jürg Wolfensberger,
Forts​chritt für einen hart arbeitenden Menschen ist; wenn ihm eine Maschine hilft, zum Beispiel ein kleiner Bagger, mit weniger harter "Arbeit" in kürzerer Zeit ein Ergebnis zu erreichen, was ohne Undenkbar wäre.
Und nein, Rechtsparteien wollen nicht Arbeiter schinden, aber wenn man früher 45Stunden von Hand gearbeitet hat, oder noch länger, kann man mit eben dem kleinen Bagger 40Stunden Arbeiten.

35Stundenwoche ist ja schön, 7Wochen Ferien ist ja noch schöner, NUR, ich muss mir das leisten können, diese Freizeit. Ich möchte ja etwas erleben in dieser Zeit, nicht nur auf Balkonia verbringen.
Geniesse​ heute (Ferien auf Abzahlung) bezahle später, // da wird doch den Kapitalgebern (Schulden machen) durch Links direkt in die Hände gespielt. Die Arbeiter können nicht widerstehen, und konsumieren, ..
Und bei den KK Versicherungen, seit sicher 30Jahren kommen immer mehr Alternative Medizin zur Abrechnung zur KK, da wird der Woodoo Zauberer auch als Arzt abgerechnet, oder Therapeuten werden anerkannt, (die durch ein Wunder) vom Automechaniker zum Heiler mutiert sind.
Das sollte man mal etwas anschauen und dann darüber sinieren, warum in Vergessenheit geratene "Medizin" nach 500Jahren wieder im Aufschwung ist und immer noch nicht hilft. Das ist Fortschritt? Okay.
Fortschritt ist auch, kein Fleisch zu essen, in Abfalleimern nach Esswaren zu suchen, Sinnesverändernde Stoffe zu konsumieren und den ganzen Tag lang dummes Zeug zu schwanzen und schreiben.
So einen Fortschritt will ich nicht...
-
Il y a 11 heures Commentaires sur
Auch die Mitte-Parteien blockieren politische Fortschritte!
Wissen sie Herr Georg Bender,
Da kamen so "ich nenne sie Grüne" die Altlasten in Grundstücken vermuteten, flächendeckend, jeder Gewerbebetrieb ist verdächtig. Einfach mal einen Generalverdacht aussprechen = machen sie Untersuchungen im Boden und beweisen sie, dass sie keine Kontaminierung im Boden haben, (bezahlen sie dafür) auch wenn sie keine Kontaminierung im Boden haben, wird die Untersuchung nicht vergütet.
Ja woher auch soll das "Gift" z.B. CKW auch kommen, wenn man nie solche Produkte / da Betriebsfremd, gebraucht wurden.
Also diese sogenannte Grüne Politik lügt nachweislich, es seien Verschmutzungen vorhanden, Ihr sog Gift, wie sie es nennen, was gar nicht existiert.
Ich stelle bei ihnen Herr Bender einfach immer wieder fest, "in Geldfragen mögen sie Top ausgebildet sein", aber vom wichtigsten, dem "normalen" Leben und Arbeiten, Handwerk, verstehen sie nichts.
Und so gesehen fehlt Ihnen die Basis, überhaupt auf niedergeschriebenes einzugehen, weil ihnen das wissen fehlt.
Mir mag das "Wissen" über das Geld fehlen, nur zum Leben brauchen wir saubere Luft, sauberes Wasser, genügend Nahrung, Platz zum Wohnen als Schutz vor Unwetter.
Geld.....abwink...
-
Commentaires sur
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Arbeiten ist das was man neben dem Schlafen, Ausruhen macht. Heute nennt man es Erwerbsarbeit.
Arbei​ten heisst: dafür zu sorgen, dass man Essen hat, dass man ein Dach über dem Kopf hat, ein Feuer um sich zu wärmen....all solches...
Die Unnütze Frage: Arbeitet ihre Frau oder macht sie "nur" den Haushalt, Haushalt und Kinder grossziehen ist Arbeit, dazu noch harte...
Als Jäger und Sammler haben die gearbeitet...gejagt, gesammelt, Sachen zusammengetragen..
D​er Denker der nur sitzen bleibt, keine Nahrung sucht, verhungert, auch wenn sein Denken Arbeit ist.
Also Ohne Arbeit geht nichts.
In meiner Sichtweise hat man diese "Erwerbsarbeit" nicht erzwungen, sondern die Menschen mit falschen Versprechen gelockt.
Noch heute meinen Viele, geh in die Städte (Slums) dort geht es dir besser...wenn die Menschen wissen was abgeht, ist es zu spät..
-
Commentaires sur
Auch die Mitte-Parteien blockieren politische Fortschritte!
""Ich frage mich, ob Sie Ihr Gesagtes wirklich begreifen?""

Meine​ Welt ist die Kreativität, erforschen, Ideen entwickeln, Prototypen erschaffen, das auf sehr vielen Gebieten, für mehr Sicherheit, oder Leistungssteigerung, neues Schlagwort (Nachhaltigkeit) wobei wir seit jeher Nachhaltig entwickelt haben, wir haben nicht Sachen verbessert dass es nachher unbrauchbar wird.
Aber das erklären sie mal diesen Studierten, die keine wirkliche Ahnung davon haben, was Nachhaltigkeit ist. Produkte die nach 3 Jahren nichts mehr taugen sind nur eines, Nachhaltig schlecht.
Und Geld war bei mir nur immer Mittel zum Zweck, ich hatte nie die Idee, auf der Bank als Zahlen und Bücherwurm zu arbeiten.
Dann noch auf Fremde zu hören, wo ich nun am besten Geld anlege, da ja das Geld arbeiten soll, und solcher Blödsinn. Aber habe einiger massen verstanden in der Zwischenzeit, was da schief läuft.
Nur: Dem Staat steht grundsätzlich nichts zu. Und: Was ich erarbeitet habe, ist mir, ohne so Sprüche von Schulden anderer. Solang man kann, arbeitet man.
-
Commentaires sur
Auch die Mitte-Parteien blockieren politische Fortschritte!
Kasino Spiele verbieten, weil die Börsen angefangen bei den Aktien, schon lange nichts mehr mit der Produktion und Stärke einer Firma zu tun haben.
Es war einmal, (Mittagstischlehre) dass Reiche in Sachen investiert haben, um eine Firma gross werden zu lassen. Und nicht eine Firma langsam aber sicher zu ruinieren, in dem man Personal und Produktionskraft abbaut, (weil das personal das teuerste ist).

Dass man Wetten abschliesst auf Nahrung oder Rohstoffe, das als Angebot und Nachfrage bezeichnet, (und dafür Geld mieten muss) ist gleich nochmals schräg. Am Schluss verfault die Ware, weil es nur um den Wettgewinn geht, nicht um die Ware.

Auch die Sofa Importeure oder Verbote für Ausfuhr, ist alles Kontraproduktiv. und so vieles mehr
-
Commentaires sur
Auch die Mitte-Parteien blockieren politische Fortschritte!
Herr Georg Bender,
Ich habe ihnen schon oft erklärt, wie ein Handwerker der Kenntnisse und auch etwas Begabung hat, produzieren kann (nach alt hergebrachter Methode) ohne für das Material zu bezahlen, oder Gegenleistungen an jemanden zu geben.
Die Natur schenkt uns das.
-