Fritz Körner

Fritz Körner
Fritz Körner
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

February 2013 Kommentar zu
JA zum Familienartikel!
Sehr geehrter Herr Hochreutener,

Aus ihrem Artikel:"Erziehung bleibt wie bis anhin Privatsache. Der Staat darf sich nicht einmischen. Aber er soll die Privaten entlasten. Er übernimmt nicht die Erziehung der Kinder. Hier geht es nur darum, ein sinnvolles Nebeneinander von Beruf und Familie zu ermöglichen."
Wann soll diese Erziehung denn stattfinden? Die Eltern arbeiten bis abends. Wie ist ein sinnvolles Nebeneinander möglich? Nachts, wenn alle schlafen? Erziehung morgens vor dem (gemeinsamen)Frühstüc​k, abends nach dem (gemeinsamen)Abendess​en? Müde, überarbeitete Eltern sind hervorragende Erzieher.
Als Lehrer werde ich tagtäglich mit diesen Situationen konfrontiert. Erziehung wird auch hier schon in die Schule delegiert.
CVP quo vadis?
-