Georg Bender Parteifrei

Georg Bender
Georg Bender Parteifrei
Wohnort: Siggenthal-Station
Beruf: Pensionierter Vorsitzender der GL einer Raiffeisenbank
Jahrgang: 1945




Dafür setze ich mich ein

Anstand und Würde auch gegenüber Schwächeren in unserer Gesellschaft!



Das habe ich erreicht

Nach einem arbeitsreichen, teilweise turbulenten (Gesundheit) Arbeitsleben, geniessen wir (seit 50 Jahre verheiratet) unsere letzte Dekade des Lebens im Kreise der Familie und Freunde! Dabei hat uns der spekulationsfreie Umgang mit Geld, zu einer ausreichenden Vorsorge (Geld von Anderen = Geldsystem) verholfen!



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Geldwirtschaft (Funktion des Geldkreislaufs) Sport; Fussball, Tennis, Golf, Schwimmen



Meine neusten Kommentare

Vor 32 Minuten Kommentar zu
SCHWEIZ: Bundespräsident Ueli Maurer analog Ueli d. Knecht
In Konkordanz hält man sich an die Demokratie und kreiert keine infantile (7-9 jährig) Spielereien! Aber jedes Parteiprogramm sieht anders aus!
-
Vor 4 Stunden Kommentar zu
SCHWEIZ: Bundespräsident Ueli Maurer analog Ueli d. Knecht
Welches Profil zeigt BR Ueli Maurer? BaZ die Parteizeitung aus Basel?
Für welche Anliegen legt sich die SVP ins Zeug? Profitieren zu Lasten der Bürger der EU?
Eigenbrötlerei nenne ich dieses Verhalten!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Herr Franz Krähenbühl
Was Sie nicht alles Wissen? Ihre Anschuldigung betr. Antrag bei Vimentis, zeigen es deutlich!
Genau, kein Land rüstet sich mit der eigenen Gelddruckmaschine um die Macht aufzubauen oder zu erhalten! Die USA mit ihrer Leitwährung sind privilegiert!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Ja genau Herr Werner Nabulon

Die Aufteilung des Nahen Ostens haben die Engländer zu verantworten! Palästina kann man einordnen, wie damals Israel, oder etwa nicht?

Wenn niemand von den profitieren will, warum führt man dann solche Dreck Arbeiten?
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Herr Franz Krähenbühl
Ich habe auch von Kurdistan geschrieben! Es ist richtig, ich komme bei der Historie nicht immer auf die vorgefassten Meinungen.
Das Geld unendlich bedarfsgerecht schöpfbar, spielt immer eine tragende Rolle; denn am Ende steht die Machtfülle!
Es ist geradezu überheblich, den Menschen aus Palästina die Fähigkeit abzusprechen, ein souveräner Staat mit souveräner Währung, organisieren zu können! Wichtig wird sein, ob man die Währung als Zahlungsmittel akzeptiert, oder sie wie die meisten Ländern der Erde, vom Dollar abhängig macht!

-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Kontrolle für ausländische Direktinvestitionen einführen!
Geld kann jedes Land, bedarfsgerecht schöpfen soviel es will. Die Akzeptanz ist dabei entscheidend! Darum ist die erdumspannende Währung Dollar das Problem!

Grundsatz​: Die Natur gehört allen Menschen! Die Veredelung zum Gemeinwohl der Menschen, muss dem Staat obliegen. Dieser Grundsatz konnte nur gebrochen werden, weil die Regierenden als Marionetten der Wirtschaft, ebenfalls vom Virus Zahler infiziert wurden!
Die Kosten, also Geld wurde als Begründung für die Privatisierung genannt.
Wie blöd sind die Menschen gebildet und wann sind sie bereit, ihr Denkvermögen zu aktivieren. Die Geldschöpfung aus dem Nichts, ist an sich sehr umweltfreundlich, jedoch die Verteilung ist vom weltweit infizierten Virus geprägt. Wie teuer ein Warenkorb zur Abdeckung des Lebensunterhaltes ist, spielt doch keine direkte Rolle, solange die notwendige Kaufkraft zur Verfügung steht (Grundsicherung statt Erwerb). Der Aussenhandel hängt davon ab, ob man Export- oder Importland ist! Korrekturen kann der Staat anbringen!
Erklärung:
Die Geldschöpfung (Wasser) zirkuliert als Schuldengeld in Umlage (Kanäle) in ein Sammelbecken (Einnahmen der Wirtschaft) und muss wieder zu den Ausgebenden (Leistungserbringern)​ zurückfliessen! Der Rückfluss in der Privatwirtschaft, ist abhängig von der Leistungsnachfrage, der Rückfluss an den Staat und Soziales, ist als Pflichtnachfrage zu verstehen. Der Staat ist ökonomisch gesehen ein Subunternehmen der (Gemeinwohl) Wirtschaft!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Kontrolle für ausländische Direktinvestitionen einführen!
Herr Oberli
Es ist die Notwendigkeit im Einklang mit der Möglichkeit der bedarfsgerechten Geldschöpfung aus dem Nichts!
Nach Studien verstehen das Geldsystem nur gerade 2% der Menschheit! Solange der Virus Zahler wirkt, werden nur die Spiele darum herum diskutiert!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Kontrolle für ausländische Direktinvestitionen einführen!
Herr Jan Eberhart

Wer das Geldsystem versteht und weiss, dass wir die individuell zugeordnete Geldmenge zur Umlage der gegenseitigen Leistungserbringung tauschen, erkennt den Virus Zahler als Phantom im Denkvermögen!
In diesem Sinne sollte es längst kein Links-Rechts Schema mehr geben, sondern nur die Diskussion um Inhalte im Sinn und Zweck des Lebens und Natur. Geld wird bedarfsgerecht gedruckt!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Kontrolle für ausländische Direktinvestitionen einführen!
Dies sollte den Grund und Boden vor dem Ausland schützen!
Funktionie​rt teilweise immer noch!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Kontrolle für ausländische Direktinvestitionen einführen!
Aha, Europa macht keine Know how - Abschöpfung! Sonderbar!
Solange das Bankensystem, aus dem Nichts Geld schöpfen darf, wird die Ursache nicht eingeschränkt! Es steht jedem souveränen Staat frei, wie hoch die Geldmenge sein soll, jedoch werden die unterschiedlichen Währungen nicht überall als Zahlungsmittel akzeptiert.
Systemre​levant ist eine Kontrolle unerlässlich. Ob Staat oder Privat ist dabei einerlei, denn auch ein Staat kann ein privat handeln!
-