Greta Meier

Greta Meier
Greta Meier
Wohnort: Sta. Maria, United States
Beruf:
Jahrgang: 1946








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

September 2011 Kommentar zu
Tagesschulen statt Kampfflieger
Ich bin froh das hier in der Schweiz noch Leute gibt die anders denken. Hier in den United States, wo ich jetzt lebe, muss ich leider regelmässig Flüche auf mich hören, wenn ich etwas gegen die Armee sagen. Dabei dieser ganze Krieg er bringt nur Leid und Tote
-
September 2011 Kommentar zu
Das Stimmrecht für Ausländer fördert die Integration!
Ich war in der Abstimmung 1972 sehr viel am tun mit damit auch wir in Zukunft mitbestimmen konnnten - am 7.2.1971 war es dann soweit, wir haben gewonnen. Viele Sachen, die hier gesagt werden, erinnern mich an die Abstimmung damals, als ich von manchen Männern wirklich komische Argumente dagegen gehört habe warum wir nicht mitbestimmen dürfen. Mein Rat an Sie ist es, lassen sie sich mit solchen People gar nicht erst auch ein Gespräch ein, es ist sinnlos. Schauen sie vorwärts und kämpfen sie dafür. Ich bin nun vor knapp 20 Jahren in die USA nach California gegangen mit meinen Mann. Leider darf ich dort auch nicht abstimmen und es ist eine Qual, ich will meine Schweizer Pass behalten doch mich auch hier politisch mitbringen. Aber ja, es ist überall das gleiche. Da wo ich noch abstimmen kann, in der Schweiz, kenne ich die aktuelle Politik leider zu wenig auch wenn ich schaue was passiert so gut ich kann.
-
September 2011 Kommentar zu
Windfahnen-Politiker im Aufwind
Ja sie, ich muss leider sagen ich verfolge die Politik in der Schweiz nicht mehr so gut, wie früher einmal. Doch eins, dass mich bis heute erstaunt ist das die Politicer in der Schweiz bis heute nicht offenlegen müssen wo sie ihr Geld verdienen. Ich bin vor 20 Jahren in die USA ausgewandert und dort weiss ich zumindest, auch wenn ich leider nichts abstimmen gehen darf, wer für welche Party Geld spendet. Dies ist leider in der Schweiz nicht der Fall, ihr Vorschlag ist für mich daher Windfahnenpolitik wie sie es nennen.
-