Hans Forestier

Hans Forestier
Hans Forestier
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Wo Licht ist, da ist auch Schatten
Wo Licht ist ist be­kannt­lich auch Schat­ten, & wo das Gute haust ist auch das Böse nicht weit, beide sind wie Ge­schwis­ter, beide ver­kör­pern das Prin­zip eine

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Geselllschaft, Politik Sport; Volleyball, Fussball



Meine neusten Kommentare

Vor 7 Tagen Kommentar zu
Klima- & Energiewende: Schwindel entlarvt
Beeindruckend die Zyklen von 230 resp. 1000 Jahren. Wenn es im Mittelalter wegen der tieferen Temperaturen schon eine Hungersnot gab, wie wird die Nächste bei dieser krass gewachsenen Bevölkerung wohl aussehen? Die Natur regelt selbst dieses Problem wenn der Mensch dazu nicht fähig ist.

Danke Herr Hottinger für diese Klimarytmen, denn diese erklären Vieles.

-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Nationalratswahl 2019; Wie werden die Parteien abschneiden?
So wie die Wahlen in Oesterreich ausgegangen sind vergangenes WE, müsste die SVP in der anstehenden Wahl zwischen 35-45 % einfahren, denn Alternativen zur Unabhängigkeit, Neutralität, die direkte Demokratie über die EU-Zeit zu retten. gibt es z. Zt. ja keine.
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Frau CVP-Nationalrätin E. Schneider-Schneiter

Sind Sie und Ihre CVP sich eigentlich nicht bewusst, nämlich dass Sie den „Tanz um „das Goldene Kalb“ zelebrieren, den Mammon über alles anbeten, zum Schaden der einheimischen Arbeitnehmer*innen?
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Aargauer SP-Bundesrichter warnt vor EU-Schiedsgericht
Gemäss Aussage von SP-Bundesrichter Andreas Zünd wäre also unser Bundesgericht mit dem Rahmenvertrag „juristisch kastriert“, weil dieser vor dem schweizerischem Landesrecht immer den Vorrang haben wird. Hoppla das ist ja ein Hammer, bin völlig sprachlos, ich setze mich erst einmal hin!?!
-
Vor 22 Tagen Kommentar zu
Ich kämpfe für Gerechtigkeit!
Herr Bader, wenn es in etwa gleich viele Schweizerinnen und Schweizer hat die einsitzen , warum ignorieren Sie einfach;

A). Dass Ausländer aber 1/4 der Bevölkerung ausmachen?

B) Dass die von Grünen & Sozialisten zu früh und zu massenhaft verschenkten CH-Pässe, mehrheitlich zu wenig Integrierte Ausländer beglückten?
-
Vor 23 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
H. Barner, neidisch auf die SVP?

Ist sie mit ca. 30% Wähleranteil mit Abstand nicht die stärkste Partei der Schweiz ???????? seit Jahren? Also Achtung, Neid & Hass zerfrisst den.Neider von innen her, blockiert ihn, auch klar denken zu können.
-
Vor 26 Tagen Kommentar zu
Wahlen: Gefährliche Strategie von SP, CVP, FDP & den Grünen
Herr Wagner

Hat man gute sachliche Argumente, braucht man nicht zu provozieren.


-
Vor 26 Tagen Kommentar zu
Wahlen: Gefährliche Strategie von SP, CVP, FDP & den Grünen
Herr Wagner, bleiben Sie doch einmal sachlich, es verwehrt Ihnen doch kein Mensch eine sachliche Stellungnahme,

Ver​mögen Sie tatsächlich Nationalismus (negativ) von Patriotismus (positiv) nicht zu unterscheiden?

Warum sind Ihnen Provokationen denn immer so wichtig?

-
Vor 26 Tagen Kommentar zu
Das EU-Rahmenabkommen wird am 19/20.10.19 ENTSCHIEDEN
Herr Wagner das stimmt doch gar nicht, alle Details von einer allein stehenden Person bis Eltern mit mehreren Kinder sind in allen Varianten schön sauber aufgelistet. Die Frage stellt sich mir also, warum diskreditieren, verleumden Sie Sie Herrn Hottinger in der Art einmal mehr?
-
Vor 29 Tagen Kommentar zu
Sind wir jetzt Zaungäste unseres eigenen Unterganges?
Herr Huber

Schuldenabba​u vernichtet nicht Geld, er vernichtet höchstens Schulden.
-