Hermann Scheuber CVP

Hermann Scheuber
Hermann Scheuber CVP
Wohnort:
Beruf: Dr. Ing.Chem. ETH
Jahrgang: -

Facebook Profil




Dafür setze ich mich ein

Für genügend ElEnergie ohne Spartheater,
Für Wärmepumpen, Heizöl muss teurer als FahrzeugTreibstoff sein. Für Thorium statt Uran in den 100 jährigen KKW's.



Das habe ich erreicht

jedes Jahr mit preisgünstigen kWh ohne teuren Netzgebühren ist ein gutes Jahr.



Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

March 2017 Kommentar zu
2017, der EU Schicksalsjahr ?
Leider sind wir eben GEOGRAFISCH doch nur ein Anhängsel von Gross-Asien!
-
March 2017 Kommentar zu
2017, der EU Schicksalsjahr ?
Eine deutsche Merkel für Klein-Europa (EU) dünkt mich immer noch besser als ein zukünftig besser legitimierter Putin ( Pardon Zarewitsch der Zukunft ) für Gross-Europa oder gar der Kaiser von China und Gross-Asien für den europäischen Anhang. Dann hätte auch die amerikanische NATO ausgedient.
-
March 2017 Kommentar zu
AHV-Revision verfassungswidrig ?
Das Volk (und alle Bedürftigen) haben ja seinerzeit an der Urne mit über 60 % grosszügig ja gesagt, dass ein rechter CAO und Manager mehr als das 12 fache eines einfachen Büetzers verdienen muss (für ewig und immer) ! Deshalb muss der Gesamtanspruch der Teppichetage jedes Jahr auch mehr als das 12 fache der Gewerkschaften steigen - wenn nicht, müssen halt die Überschüssigen entlassen werden - oder alle Firmen ziehen sofort global aus, dort wo einem die Steuern sogar geschenkt werden.
-
March 2017 Kommentar zu
Begeht BR Burkhalter damit jetzt einen Verfassungsbruch ?
Das "Volk" ist wahrscheinlich doch nicht so kompetent wie die Fachleute, die besser in die Zukunft sehen und nur das Beste für uns wollen!
-
March 2017 Kommentar zu
Schweizer Hilfswerke kassieren Millionen v. Steuergeldern
Wahrscheinlich traf die Sache vom Gutmensch auch im Fall Deza - Dähler zu, dessen Auszahlungen an Ort & Stelle einfach nicht eintrafen - bis zum unvermeidlichen Konkurs.


-
March 2017 Kommentar zu
Europa und Russland
Das christliche Schisma im 11.Jh. trennte Ost- & West-Rom, dessen Riss sich noch 1453 verhärtete mit dem Fall von Konstantinopel zu Istambul. Katharina d. Grosse eroberte die Krim von den Türken für Russland.
Wenn dann endlich Russland zu Europa gehört anstatt Europa zur NATO und zu USA, kann das Latein dem Kyrillischen weichen und es nach den USA verdrängen. Für uns ist dann Kyrillisch immer noch besser als Chinesisch! Die Geschichte bleibt eben nie stehen, hat aber ihre Wurzeln in der geografischen Vergangenheit.
-
March 2017 Kommentar zu
Europa und Russland
Warum wurde denn die Ukraine so vom Westen (& USA) geködert, dass es dem Wahn verfiel, zur NATO zu gehören und anschliessend Russlands wichtigsten Hafen SEBASTOPOL gegen besseres Geld den Amis zu verkaufen? Dass sich dagegen Putin wehren musste liegt ja auf der Hand.
-
March 2017 Kommentar zu
Grundeinkommen vom Volk abgelehnt - Konsequenz
Man soll einfach nicht mit dem Dach anfangen (2500.-/) sondern mit dem Boden (1250./). Nur dann sieht man sich nach Nebenverdienst um.
-
May 2013 Kommentar zu
Soll das Volk den Bundesrat wählen können? Ja.

Der Unterschied zu Ihrer Theorie und der Praxis:
Das Volk kann gar nicht wählen. Jeder aus dem Volk kann nur sich oder seinen Nachbarn mit genügend Kenntnissen wählen. Alles liegt somit beim "Blick" oder beim sozialen SRF DRS. Wer am besten und am lautesten schreiben oder brüllen kann (wie der Grillo) hat dann "seine" Chance. Ob das dann besser ist für das Land als ein ProfiPolitiker darf wie in Italien bezweifelt werden.
-
May 2013 Kommentar zu
Soll das Volk den Bundesrat wählen können? Ja.
Sie als Politiker sollten doch in 1. Linie Ihre Volkserwählte PolitStellung halten und nicht die Volksvertreterei unnötig verwässern. Wollen Sie denn unbedingt mit jedem parteiübergangenem ZufallsEgoisten und nach Eigenruhm stinkendem Populisten lieber zusammenarbeiten als mit einem aus Ihrer sollbekannten Umgebung?
-