Urs Scheiwiller

Urs Scheiwiller
Urs Scheiwiller
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






USR 3 abgelehnt
Gott sei Dank! Die Aus­fälle wären un­be­re­chen­bar ge­we­sen. Das Par­la­ment soll sei­ner Auf­gabe ge­recht wer­den und eine neue Re­form vor das Volk brin­gen, die jeder ver­steht und d
Kapitalabfindung II
Der Bun­des­rat hat seine Vor­schläge über das Ver­bot der Ka­pi­tal­ab­fin­dung​ durch die Pen­si­ons­kas­sen in die Be­ra­tung der Räte ge­ge­ben. Leute die re­gel­kon&
Terrorismus
Ges­tern, 17.09.2016, lief auf Phö­nix wie­der die Serie "A­me­ri­can Terr­roist­s". Die Epi­sode hiess: "Das Ver­sa­gen der Ge­heim­diens­te".
Kapitalabfindung I
Der Bun­des­rat hat seine Bot­schaft an das Par­la­ment ver­ab­schie­det. Der Na­tio­nal- und Stän­de­rat hat jetzt das nächste Wor­t.­Der Bun&
Parlament gefährdet viele Eigenheimbesitzer
Im Mo­ment be­schäf­tigt sich unser Par­la­ment mit der Al­ters­vor­sor­ge. Ich stelle fest, dass viele Wohn­ei­gentü­mer in eine Ge­fahr ge­ra

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

7 Kommentar zu
Nein zu Versicherungs-Schnüff​​​lern
Mein Freund ein Versicherungsagent meint, es ist schade, dass man ausgerechnet mit den Invaliden beginnt die Schnüffelei einzuführen. In der Praxis würde sich jedoch zeigen, dass der Schaden von normalen Versicherungsbetrüger​​n, die sich sogar getrauen, Sachen der Polizei zu melden, viel grösser sei.
Ginge es nur um den Betrug und dessen Höhe, müssten wir zuerst beim Steuerbetrug, der Steuerhinterziehung, gemeldete falsche Sachschäden bei Versicherungen beginnen. Da wäre sehr viel mehr Geld im Spiel. Er findet, Betrug sei Betrug und es sei entwender jeder Verdächtige genauestens zu überprüfen. Schade dass dies der momentane Polizeibestand nicht erlaube, aber die neuen Kommunikationsmittel würden sicher schon bald erlauben, dass jedermann lückenlos überwacht werden könne, der in den Verdacht des Betruges komme. Er begrüsse das.
Ich persönlich finde den Gedanken grauenvoll, jeden auf Verdacht lückenlos zu überwachen. Ein zu Unschuld Verdächtigter wird dann nie mehr in der Lage sein, seine Daten korrigieren lassen zu können. Das kann für Unschuldige schwerste persönliche Nachteile mit sich ziehen.
-
11 Kommentar zu
Die Selbstentlarvung einer "Elite"
Die Selbstentlarvung der Elite. Es fragt sich nur der linken oder der rechten Elite oder beider?
-
March 2018 Kommentar zu
Dynamisch kompetenter Jungkanzler Sebastian Kurz
Wenn Sie, Herr Hottinger, diesen Kurz so bewundern ist das Ihre Angelegenheit. Ich habe es nicht so mit Wendehälsen. Wenn mann nur schon seine Aussagen der letzten Jahre vergleicht, als er noch engumschlungen mit der SPÖ tanzte, stellt man fest, wie schnell er von links nach rechts gewechselt hat. Es ist nur eine Frage, wann er sich wieder veranlasst sieht, seine politische Ausrichtung zu ändern. Die Flüchtlingsfrage alleine bietet noch lange keine Grundlage für eine seriöse stabile Politik. Wir werden sehen und staunen....
-
February 2018 Kommentar zu
Mit einem taktischen JA zu einem neuen Medienartikel!
Herr Hofer, Sie meinen so eine Art SED, die jede Äusserung im Medium überwacht und zensiert?
-
February 2018 Kommentar zu
Dynamisch kompetenter Jungkanzler Sebastian Kurz
Wieso sollte der Herr Barner sich entschuldigen? Der Kurz und mit die ÖVP und die FPÖ, benehmen sich doch ganz und gar wieder so, wie die Österreicher, als sie dem Schickelgruber zujubelten und „Heim ins Reich“ skandierten. So ist das halt in Österreich, die haben bis heute ihren Anschluss nie historisch aufgearbeitet.
-
February 2018 Kommentar zu
Ihr habt gesiegt, ich halte meine Schnauze
Sauhäfeli - Saudeckeli. In der Stadt herrscht der Terror des schwarzen Blocks und bei uns auf dem Land der Gesinnungsterror der SVP. Wie ich dei beiden Pole verabscheue und bestens auf diese verzichenten könnte.
-
February 2018 Kommentar zu
Drogen: 20 Festnahmen in der Reitschule Bern
Warum geht eigentlich jede Randbemerkung von Ihnen über den Rand hinaus? Absicht oder Unvermögen?
-
January 2018 Kommentar zu
Präsident TRUMP: Apple zahlt 38 Milliarden Steuern i.d. USA
Nachdem Apple die Kaufkraft in der Schweiz abgeschöpft hat, werden die Gewinne nicht in der Schweiz versteuert? Zuerst hat man den Trick mit Irland angewendet und jetzt soll auch der Teil des Gewinns aus der Schweiz nach den USA transferiert werden?
Wir sollten konsequent sein und die Preise von US-Unternehmen in der Schweiz boykottieren. Hier mehr als in anderen Ländern Gewinn zu machen und unsere Kaufkraft abzuschöpfen nimmt langsam groteske Züge an.
-
January 2018 Kommentar zu
BastA Politiger Bolliker: Begünstigung von Straftäter
Den wohl wichtigsten Faktor, der kriminelle Handlungen begünstigt, haben Sie vergessen Herr Pfister: - Den Alkohol.
Der ist sogar so wichtig, dass wer betrunken eine Tat begeht, viel milder bestraft wird, als ein nüchterner Täter, ausser die Tat wird als Verkehrsdelikt begangen.
-
September 2017 Kommentar zu
Was Grundsätzliches zur AHV
Herr Eberhart, Sie sollten sich besser orientieren, bevor Sie in die Tasten greifen.
-