Johannes Zwygart

Johannes Zwygart
Johannes Zwygart
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

April 2012 Kommentar zu
Solarenergie, eine Branche schrumpft sich klein
Hier noch link von Rückbau:http://www.yo​utube.com/watch?v=QrD​quer76bQ
-
April 2012 Kommentar zu
Solarenergie, eine Branche schrumpft sich klein
Guten Tag Herr Vogt
Ich stimme Ihnen bei allen aufzählungen zu bezüglich Atomenergie, Gaskraftwerke, Fusionsenergie usw, jedochvergisst man oft bei dem Atommüll den Liberalen Gedanken zuende zu denken... nämlich die kosten. Klar werden Jährlich rücklagen gemacht jedoch meiner Meinung nach zuwenig. Dies ist der Grund weshalb viele Leute den Billigen Atomstrom beführworten. Das kernkraftwerk Mühleberg beispielsweise soll Rücklagen von ca 2,5 mia Franken haben. Gleichzeitig ist der Rückbau eines der ältesten Akws in Deutschland nach 20 jährigen Rückbau jetzt so gut wie abgeschlossen. Kosten dort belaufen sich auch 20 mia EURO. Das ist jetzt nur 1 Beispiel noch ohne die ungelöste Endlagerung. Hier noch eine kleine Doku, die den Schmutz hinter dem Geschäft zeigt:http://youtu.be​/VLPTdIMYqOI

Selbe​r war ich nie gut im Argumentieren, dafür aber beim rechnen.
Sollten wir einen Standort in der Schweiz finden für ein Endlager, und wird dieses dann bewacht von Einer Person, mit Bildungsfernem hintergrund so wird diese im Jahr so mindenstens 60000 Franken Lohn verlangen. Wenn wir das jetzt noch mal die Halbwertszeit von 10000 Jahren nehmen, und wir dafon ausgehen dass wir alle 6 Reaktoren dort Rein kriegen würden dann gibt dass 600 mia Franken ohne Teuerung. klar ist das eine "Milchbüechli-Rechni​g" aber auch wenn wir nur 10% von dem Rechnen bleibt die Zahl für die Schweizer Zunkunft erdrückend.

Ich hoffe, dass ich hiermit einen kleinen Contrapunkt setzen konnte.

Mfg
-