Manfred Eberling Parteifrei

Manfred Eberling
Manfred Eberling Parteifrei
Wohnort: CH
Beruf: pens.
Jahrgang: 1944




Dafür setze ich mich ein

Gerechtigkeit für Frauen, Kinder, ältere und kranke Menschen, Tiere!



Das habe ich erreicht

Schon Vieles, aber nicht gut Erwähnbares. Damit soll man nicht prahlen.



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Gerechtigkeit, Naturwissenschaft, Humor



Meine neusten Kommentare

Vor 5 Tagen Kommentar zu
BR-Sommaruga hebt unsere Privatsphäre auf
Bei dieser Frau wird nie ein freundlicher Furz herauskommen!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Millionen von Türken können neu i.d. Schweiz einreisen.
Lasst sie doch kommen, wir haben ja sooo viel Platz in unserer kleinen Schweiz !
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Eine echt an Leib & Leben verfolgte Flüchtlingsfamilie.?
Wir, die Schweiz grenzt wie alle unterdessen wissen, nicht an einen Ozean!
Darum hätten wir ja auch gar keinen "Schengenvertrag" unterzeichnen müssen.
Auch sind wir Gottlob nicht in der EU !
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Frau Bundeskanzler Merkel selbsternannte EU-Kaiserin ?
Wir sollten eigentlich unseren Bundesrat nicht dabei stören, wenn er doch so eifrig dabei ist, unsere Schweiz zu verschenken!
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
BR-Sommaruga hebt unsere Privatsphäre auf
Es macht einfach den Anschein, als wären viele Schweizer damit einverstanden, dass die Frau Sommaruga uns immer wieder sagt, was wir zu tun haben!
Bundesverfass​ung § 16:
Meinungs- und Informationsfreiheit1​. Die Meinungs- und Informationsfreiheit ist gewährleistet.
2. Jede Person hat das Recht, ihre Meinung frei zu bilden, und sie ungehindert zu äussern und zu verbreiten!
Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinung und Meinungsäusserung!
A​llg. Erklärung der Menschenrechte von Genf, 10. Dezember 1948, § 19

Aber hier in "unserer" Schweiz wird immer gegen diese BV verstossen!
Darum getraut sich bald niemand mehr, die Wahrheit zu sagen, geschweige denn noch zu schreiben!
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
BR-Sommaruga hebt unsere Privatsphäre auf
Diese Frau wird einem langsam unheimlich!
Erdogan hat wenigstens noch vorher abstimmen lassen!
Das hat eine Somaruga ja gar nicht nötig !
Man kann nur hoffen, dass den Schweizern doch bald ein Lichtlein aufgehen wird !
-
Vor 17 Tagen Kommentar zu
Burkhalters "Rahmen-Knebel-Vertra​​​​​​g" gegen die Schweiz.?
Unser "Stralemann-Bundesrat​" Sollte sich etwas mehr über die Bevölkerung informieren, was diese wollten!
-
Vor 17 Tagen Kommentar zu
Kinderschänder erhält 100'000.00 Franken vom Staat
Das ist doch genau "unsere" Täterschutz-Politik!

Dieses Geld, (CHF 100'000.-) soll in die Prävention gestiftet werden!
In "unserer" Politik läuft einfach langsam viel zu vieles aus dem Ruder!
Oder den Politikern und "Richtern" vom Salär abgezogen werden!
-
Vor 22 Tagen Kommentar zu
"First" Schweizer Arbeitnehmer
Ja, wir Schweizer können strampeln und reklamieren, wo und wie stark wir wollen!
Gegen solche Gegner nutzt einfach alles nichts!
Vor Jahren sammelte ich noch eifrig Unterschriften für die "Minder-Initiative!
​Was ist nun daraus geworden!
Kannibalen​ "verdienen" hier in den Teppichetagen 12 Millionen CHF und weiter!
Da muss man sich wirklich bald fragen, was das Abstimmen eigentlich noch nutzt!
-
Vor 29 Tagen Kommentar zu
Sozialhilfe ein Problem ?
Neulich ist wieder einmal eine hochrangige Delegation in Eritrea zu "Besuch" gewesen!
Aber die dortige Regierung weigert sich einfach die Rücknahme ihrer kriminellen Landsleute!
Warum wird hier, wie auch an anderen Orten nicht mal Deutsch geredet?
Das heisst, sofort alle Leute, die wir zurück schicken in ihrem Lande zu Integrieren! (Rückintegration!)
A​nsonsten wird unsere Entwicklungshilfe sofort gestoppt!
Wie verhält es sich eigentlich mit China? Ist dieser Staat so gesund, dass sie an Eritrea Zinslose Darlehen geben können?
-