Markus Aebi Parteifrei

Markus Aebi
Markus Aebi Parteifrei
Wohnort: Budapest/Bern
Beruf: Personalvermittler
Jahrgang: 1962

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Flankierende Massnahmen Armutseinwanderung aus der EU
Die Schwei­zer Be­völ­ke­rung ist so po­li­ti­siert wie kein an­de­res Land in Eu­ro­pa. Al­ler­dings und daran liegt mir viel, weiss die Mehr­
Ein Linker spricht Klartext!
Ich lasse das In­ter­view un­kom­men­tiert ste­hen. Herr Strahm, lieb­äu­geln Sie ernst­haft da­mit, wie in der «Tages-Anzeiger»-Kolu​mne an­ge­tönt, der SV­P-­Mas­sen­ein
Erinnern Sie sich noch an Schengen?
Schen­gen und PFZ! Beide Ab­kom­men sind eine Ein­heit! Schen­gen und die PFZ haben etwas ge­mein­sam: Bei bei­den Vor­la­gen hat sich un­sere Re­gie­rung „angeblich" ver­rech­net. Stimmt d
Die Schweiz ist zu blauäugig
Wie ich be­reits in einem vor­an­ge­gan­ge­nen Blog ge­schil­dert habe, ist es re­la­tiv lu­kra­tiv und ein­fach, Ar­bei­ter in die Schweiz zu ver­mit­teln. Die Ent­geg­nun­ge
Die SVP kommt zu spät - zum Glück!
Meine zwei Pri­vat­ver­mitt­ler­​agen­tu­ren in Bu­da­pest und War­schau boo­men. Meine Auf­gabe mit mei­nen 12 Mit­ar­bei­tern ist es, Ar­beits­wil­lige in die Schweiz zu

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

February 2014 Kommentar zu
Verlogene EU-Politiker! Vor allem die LINKEN!
Nö Mahler: Sie irren. Es wird sehr viel ändern. Echo Schweizer Abstimmung wie Minarett in Europa: Och die reiche Schweiz hat auch Angst? Wir wollen auch, denn wir haben auch zu viele! Wir lösen sehr wohl etwas aus. Hat der Verfasser des obigen Blogs sehr Recht. Dazu kommt noch? Unsere Politiker sind gekaufte Interessensvertreter wie sie auch?
-
February 2014 Kommentar zu
Verlogene EU-Politiker! Vor allem die LINKEN!
Genau!Deshalb wollen wir ja die PFZ nicht... und der obige Bericht bestätigt ja die Misere. Aufhören mit dem Mist! Ob Links oder Rechts! PFZ öffnet ALLEN Tür und Tor! Sind wir ehrlich. Annahme der Initiative und dann können alle in der Gesetzgebung ihr wahres Gesicht zeigen. Das ist der Punkt. Wer jetzt noch dagegen ist, ist ein Heuchler!
-
February 2014 Kommentar zu
Verlogene EU-Politiker! Vor allem die LINKEN!
Finde ich auch und es ist nicht "gegen" etwas, sondern er beschreibt eine "JA" oder "NEIN" Frage und die kann man nicht mit Daumen-drücken entscheiden sondern nur mit einer Antwort und wer dazu nicht fähig ist, hat in einer demokratischen Plattform wie Vimentis nichts verloren und das habe ich leider in den letzten Wochen vermisst. Aber so und mit solchen Kommentaren sehe ich für Vimentis wieder rosa...
-
February 2014 Kommentar zu
Verlogene EU-Politiker! Vor allem die LINKEN!
genau das hat mir gefehlt. es lag mir auf der Zunge und ich bin zu wenig versiert um es so zu schreiben aber das war und ist ein Appell nicht so wie dieser verpisste Brief von Herrn FDP Müller heute in der Presse. Das ist genau die Schweiz von der Sie schreiben. Gut haben Sie das gemacht und auch wenn die Initiative bachab geht, es ist wichtig und ich denke, viele denken so. Danke Herr Balazs!
-
February 2014 Kommentar zu
Falsche Diagnose und falsche Medizin
Müsst gar nichts machen und schnell den explorer erneuern so alle 5 minuten. Könnt Ihr alle zusehen, wie die Prozentzahlen nach und nach raufgehen. ;) Da hat einer keine Kollegen, keine Familie oder er kann vor lauter Übergewicht nicht mehr an die frische Luft gehen. :) Oder Untergewicht im Hirn. :))))
-
February 2014 Kommentar zu
Grüne waren entschieden dagegen! Warum?
Willibald: Hat das Knall irgendwo gesagt? Zeigen Sie mir wo. Ich finde das nicht. Das wäre ja ungeheuerlich. LOL
-
February 2014 Kommentar zu
Grüne waren entschieden dagegen! Warum?
Weisst du Roger, gibt immer noch wenige, die Ironie nur aus dem Bilderbuch kennen. :)
-
February 2014 Kommentar zu
Falsche Diagnose und falsche Medizin
Achtung liebe Leser! Drückerfraktion ist wieder aktiv. :))))
-
January 2014 Kommentar zu
Grüne und Linke versus Vernunft - EU und PFZ wird Ideologie!
Die Grünen und SP behaupten, die SVP betreibe mit ihren Kampagnen nur Scheingefechte damit sie die Probleme weiter bewirtschaften können. Frage: Was tun die Linken und die Grünen anders? Falls die Abgase unerträglich werden, die Wohnungsnot ins Unermessliche abtriftet und immer mehr Menschen auf der Strasse stehen? Wer bewirtschaftet dann die Probleme? Politik ist verlogen auf dem Buckel der Ehrlichen.
-
January 2014 Kommentar zu
Wo bleibt der Zorn?
Stimmt nachdenklich aber ist leider so. Es ist billig auf der SVP herumzuhacken, die ich übrigens auch nicht wähle, aber die anderen Parteien finden leider nie eine Mehrheit um Änderungen herbeizuführen. Man denke an die AHV-Reform. Das beste Beispiel oder die Verwässerung der Minderinitiative. Das sind für mich Beweise genug und jetzt ist einfach mal fertig Kuschel- und Angstpolitik. Jetzt muss ein "Schuss vor den Bug" her sonst ändert sich nie etwas.
-