Meerle Keinen

Meerle Keinen
Meerle Keinen
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

August 2013 Kommentar zu
Abstimmung 22.09.2013: Revision Epidemiengesetz
Grüezi Frau Habegger,
ja leider mussten wir sehr viele Folgekosten von den Impfschäden unserer Kinder selber tragen :-( und tragen sie immer noch täglich, ob finanziell oder physisch und psychisch. Und diese gingen in die tausenden von Franken! Da war und ist keine Hilfe von irgendwoher gekommen. Daher impfen wir heute NICHT MEHR! Und ich empfehle auch keinem sich impfen zu lassen. Und siehe da, wir sind nach wie vor gesünder als damals, und die Kinder haben sich so gut es ging regeneriert.
-
August 2013 Kommentar zu
Abstimmung 22.09.2013: Revision Epidemiengesetz
Sehr geehrter Herr Hösli,

wenn die jenige die sich nicht impfen lassen die Folgekosten übernehmen sollten, müssten dann die Impfverpflichter die Folgekosten für Impfgeschädigte vollumfänglich übernehmen! Ich habe 2 schwerst Impfgeschädigte Kinder und diese Kosten die dies Verursachte geht in den 6 stelligen Tausenderbereich! Und davon musste ich selber viele tausend Franken selber bezahlen! Wer kommt nun für meine Folgekosten auf????
-