Otto Schulz

Otto Schulz
Otto Schulz
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
Was steht denn eigentlich zum Völkerrecht in der Verfassung? Es müsste doch definierbar sein, WELCHES Völkerrecht zu beachten ist. Wäre das nicht eine Aufgabe für die SVP?
-
December 2011 Kommentar zu
Strompreise werden fallen
Sehr geehrter Herr Heeb

Sie vergessen in Ihrem Beitrag mehrere Punkte. Vielleicht können Sie dazu weitere Ausführungen beisteuern:

Preis für Windenergie: für welche Energiemenge gelten die prognostizierten 6 bzw. 2-3 ct? und auf der Basis von welcher produzierten Gesamtmenge? Wieviele Windräder braucht es dazu? Wo sollen die alle stehen?

Solarenerg​ie: Preiszerfall wegen "grossem Mengenwachstum in Verbindung mit der Produktionsverlagerun​g in ein Billiglohnland mit tiefen Umweltauflagen". Befürworten Sie tiefe Umweltauflagen (China kämpft bekanntlich mit seiner Umweltverschmutzung)?​ Das Mengenwachstum wird wohl noch eine Zeitlang anhalten, aber exponentiell kann es auf die Dauer nicht sein - sonst wäre die gesamte Erde eines Tages mit Solarpaneelen vollgepflastert... und also ist auch die Annahme eines exponentiellen Preiszerfalls nicht glaubwürdig. Zum Mengenwachstum: eines Tages wird auch das Material knapp (seltene Erden z.B.).

Nun Ihr Automobil-Beispiel: jetzt gibt es 600 Millionen. Wenn die Produktion so weiter wächst, hat in 30 Jahren jeder Erdenbürger vielleicht 3 Autos - ja wo soll denn das ganze Material dafür herkommen? Und die Energie vielleicht aus Solarpaneelen? Und wo sollen die alle fahren?

Exponentie​lles Wachstum ist ein Modell, das in der Natur bei grenzenlosen Ressourcen und ohne externe Widerstände zeitlich begrenzt vorkommt, z.B. Algenblüte in Seen. Aber es stösst IMMER irgendwann an Grenzen. Die Politik sollte sich eigentlich nicht nur mit Träumen, sondern genau auch mit diesen Grenzen befassen.
-