Mindestlöhne - Lohngerechtigkeit oder Arbeitsplatz-Vernichtung?

Unsere Gäste

Pro Mindestlohninitiative
Jacqueline Badran, Nationalrätin (SP, ZH) und Unternehmerin
Steht für eine gerechte Wirtschaft ein, in der ehrliche Arbeit und Leistungen zählen und nicht nur Aktionäre und Konzern-Manager profitieren.

Paul Rechsteiner, Ständerat (SP, SG) und Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes
Fordert gute Löhne, gute Renten und Menschenrechte für alle.


Kontra Mindestlohninitiative
Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes (SGV) und Politiker (FDP, ZH)
Hans-Ulrich Bigler ist Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes und FDP-Politiker. Er setzt sich für eine wettbewerbsfähige KMU-Wirtschaft ein, wodurch Arbeitsplätze geschaffen werden sollen.

Roger Köppel, Journalist und Chefredaktor der Weltwoche
Als liberaler Journalist steht er für die Prinzipien des freien Wettbewerbs, der Deregulierung und der Eigenverantwortung ein.


Das Podium wird moderiert durch
Urs Wiedmer, Journalist und Moderator beim SRF
Moderiert die Politik-Sendung Arena und wird im Sommer Korrespondent im Bundeshaus.


Team "Pro-Personenfreizügigkeit"
Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin BL (CVP)
Ist überzeugt davon, dass an der Personenfreizügigkeit festgehalten wird. Flankierende Massnahmen sollen eingesetzt werden, um Missbräuche zu verhindern.
George Sheldon, Professor für Arbeitsmarkt- und Industrieökonomie, Dekan
Prof. Sheldon führt angewandte Wirtschaftsforschung im Bereich des Arbeitsmarktes, des Bildungsmarktes und der Absatzmärkte durch.
Team "Contra-Personenfreizügigkeit"
Thomas Minder, Ständerat SH (parteilos) und Unternehmer
Initiativ-Vater der Abzocker-Initiative, Unterstützer der Initiative zur Begrenzung der Zuwanderung ("Ecopop-Initative")
Reiner Eichenberger, Professor für Theorie der Finanz- und Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg
2010 vom Wirtschaftsmagazin Bilanz auf Platz 5 der einflussreichsten Schweizer Ökonomen gewählt
Alle Informationen auf einen Blick
PolitPodium zur Mindestlohninitiative

29. April 2014
20:00 Uhr
Universität St. Gallen (Audimax, Raum 09-010)

Mit:
Jacqueline Badran
Paul Rechsteiner
Hans-Ulrich Bigler
Roger Köppel

Moderiert von:
Urs Wiedmer
Newsletter

Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein? Tragen Sie sich bei der Facebook-Veranstaltung der Debatte ein!

Zusätzlich informiert Sie unser Newsletter über alle Aktualisierungen: