Rodd Raven

Rodd Raven
Rodd Raven
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

August 2014 Kommentar zu
Trau, schau, wem...
Stereotyp? Welche einfältige Unterstellung. Aber dies macht Ihren Charakter wohl aus.
Es ist klar, dass Hr. Blocher nichts anderes als seine Vergangenheit kompensiert. Seine Nicht-Wahl in den Bundesrat rächt er nun damit, dass er Initiativen lanciert, bei denen der Bund von Anfang an als Verlierer dasteht. Nachträglich stellt er den den Bundesrat dann als Inkompetent dar. Er benötigt die Aufmerksamkeit und diese holt er sich. Sein eigenes Ziel ist nichts anderes als in Erinnerung zu bleiben. Es wiederstrebt ihm, dass wir im Jahr 2014 Leben und dieses Leben global ist. Eine Mehrheit der SVP Mitglieder? Ich sage nur "blök" - wer eine Parte gekauft hat und dem entsprechend die Herde anführt, wird auch eine Mehrheit von Schafen hinter sich haben, ob es nun braune oder weisse Schafe sind.
-
August 2014 Kommentar zu
Trau, schau, wem...
Das Volksrecht über das Völkerrecht zu stellen heisst, demokratische Entscheide stehen somit über Völkerrecht. Entschuldigen Sie bitte, wenn Sie diesen Schritt als schutz für das Volk erkennen, sollten Sie sich nochmals Gedanken machen. Irgendwie geht Ihre Aussage nicht auf und beinhaltet nicht mal Argumente sondern nur billige SVP Propaganda. Ein Volksrecht kann nicht über dem Völkerrecht stehen. Dazu interessiert die SVP Ihr Schutz überhaupt nicht, sondern sie versuchen nur weiterhin die Einwanderung aus der EU zu untergraben. Ein Ziel/Motiv und 100erte schlechte Folgen daraus. Das ist egoistisch, krankhaft und steht in keinem normalem Verhältnis.
-