Sarah Carter GLP

Sarah Carter
Sarah Carter GLP
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil




Dafür setze ich mich ein

Ich möchte mich zu den vielfältigen Herausforderungen äussern, welche die Schweiz zur Zeit beschäftigen. Viele Projekte und politische Vorstösse sind geprägt von einem Streben nach mehr Effizienz und Perfektion. Wir geniessen auch einen hohen Standard, den wir erhalten wollen.

Neben der teils aufwändigen Administation dürfen wir aber nicht vergessen, dass im Vordergrund die Arbeit mit Menschen steht. Gerade unser geschütteltes Bildungswesen muss zur Ruhe kommen und die verschiedenen Schulsysteme einander angepasst werden. Das trifft auch aufs Gesundheitswesen oder die Sicherheit zu.

Die Identität der Schweiz wird vom Koloss Europa mitgeprägt. Indem wir uns an grenzüberschreitenden Projekten beteiligen, mit eigenständigen Ideen trumpfen, sowie aussenpolitisch stärkere Positionen beziehen, können wir uns eine relevante Stellung innerhalb Europas erhalten.

Kleinere Zentren abseits der Städte gilt es zu stärken. Arbeit muss wieder in die Regionen gebracht werden. Im Zurzibiet ist die Nähe zur Natur und die Dörfervielfalt unersätzlich wertvoll, andererseits ist die Distanz zu grösseren Zentren ein täglicher Aufwand für Pendler.

Ich möchte mitten im Geschehen sein, wenn es darum geht Entscheidungen für heute und die Zukunft zu treffen. Jede Generation stellt sich aufs Neue den Veränderungen ihrer Zeit.





Meine politischen Ämter und Engagements


2012-[Kandidatur] Grossrätin
2011-[Kandidatur] Nationalrätin
2008-[Kandidatur] Grossrätin




Meine neusten Kommentare